CorpusCranach:CC-POR-810-007

Aus CranachNet
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dessau, Anhaltische Gemäldegalerie, Inv. Nr. 257

39 x 28 cm, Buchenholz

Halbfigur eines jungen Mannes in gelbem Wams, die Hände am mitgeführten Schwert. Der Dargestellte gilt traditionell als ein Prinz von Anhalt, wozu jedoch das geschachtete Muster seines Siegelrings nicht passt. Alter Besitz der Herzöge von Anhalt, zeitweise im Gotischen Haus in Wörlitz.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)