CorpusCranach:CC-POR-810-029

Aus CranachNet
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sotheby's, London, 4. Juli 2018, Lot 7

48,4 x 36,4 cm, Eichenholz

Halbfigur eines Mannes in dunklem pelzbesetzten Mantel mit dunkler Kappe. Links oben ein Wappen. Rechts oben eine Sonnenuhr, darunter Spruchband mit Inschrift BETALET ALL. Porträtähnlichkeit und Inschrift verweisen auf Philip Hanneton († 1528), Zahlmeister des Ordens zum Goldenen Vlies. Das Bild war im Besitz des Malers William Holman Hunt (1827-1910), des Bankiers Richard von Schnitzler (1855-1938) und des Kunsthändlers Heinz Kisters (1912-1977), dessen Erben es 2018 veräußert haben.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)