CorpusCranach:CC-POR-810-038

Aus CranachNet
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wörlitz, Gotisches Haus, Inv. Nr. I-57

66,5 x 53,5 cm, Holz

Halbfigur eines Mannes in rot-weiß gestreifter Kleidung mit rotem Barett. Tradierte Identifikation als der Münsteraner Täufer Berndt Knipperdolling (ca. 1495–1536), zu dessen von Heinrich Aldegrever überlieferten Bildnis jedoch kaum Ähnlichkeit besteht. Alter Besitz der Herzöge von Anhalt

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)