CorpusCranach:CC-POR-820-088

Aus CranachNet
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dresden, Gemäldegalerie Alte Meister, Inv. Nr. 1950

43,5 x 35,7 cm, Papier auf Pappe, auf Holz aufgezogen

Brustbild einer Frau in dunkler Kleidung unter Pelzüberwurf, mit bestickter Netzhaube und schwarzem Hut, reich geschmückt. Das seit 1858 in Dresden nachweisbare Bild gilt als mögliches Pendant zum gleichartigen Porträt Johann Georgs von Brandenburg (CC-POR-304-001) und zeigt wahrscheinlich dessen zweite Gattin Sabina von Brandenburg-Ansbach (1548-1575).

Zuschreibung: C2 (Hofbauer)