CorpusCranach:CC-BNT-490-001

Aus CranachNet
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Inv. Nr. Gm226 (Leihgabe des Wittelsbacher Ausgleichsfonds)

115 x 167,2 cm, Lindenholz

Unten mittig bezeichnet mit Schlange nach links mit liegenden Flügeln und datiert 1549. Alter Besitz der Fürsten Oettingen-Wallerstein auf Schloss Hohenaltheim, 1828 mit deren Sammlung von König Ludwig I. von Bayern erworben. Ab 1829 in der Nürnberger Moritzkapelle, 1882 ins Germanische Nationalmuseum.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)