CorpusCranach:CC-MHM-200-068

Aus CranachNet
Version vom 6. März 2020, 15:29 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Galerie Fischer, Luzern, 18. Juni 1971, Lot 332

74 x 49 cm, Lindenholz

Lucretia als unter einer Pelzschaube nackte und nur von einem Schleier etwas verhüllte Dreiviertelfigur vor dunklem Hintergrund, den Dolch zur Brust führend. Links neben der Schulter bezeichnet mit Schlange nach rechts mit liegenden Flügeln. Aus der Slg. von Gaston von Mallmann (1860-1917) auf Gut Blaschkow in Böhmen und in Berlin, die 1918 in Berlin versteigert wurde.

Zuschreibung: NN (Hofbauer)