CorpusCranach:Pyramus und Thisbe: Unterschied zwischen den Versionen

Aus CranachNet
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
K
Zeile 4: Zeile 4:
 
| colspan="3" |<onlyinclude>
 
| colspan="3" |<onlyinclude>
 
=== [[CorpusCranach:Pyramus und Thisbe|Pyramus und Thisbe]] ===
 
=== [[CorpusCranach:Pyramus und Thisbe|Pyramus und Thisbe]] ===
</onlyinclude>Diese Werkgruppe umfasst Darstellungen der Sage von Pyramus und Thisbe: Pyramus hält seine Geliebte Thisbe irrtümlich für tot und nimmt sich darauf das Leben. Thisbe findet den Sterbenden und stürzt sich daraufhin selbst auch ins Schwert.
+
</onlyinclude>Diese Werkgruppe umfasst Darstellungen der Sage von Pyramus und Thisbe: Pyramus hält seine Geliebte Thisbe irrtümlich für tot und nimmt sich deswegen das Leben. Thisbe findet den Sterbenden und stürzt sich daraufhin selbst auch ins Schwert.
  
 
{{Disclaimer Werklisten-v2|MHM-450}}
 
{{Disclaimer Werklisten-v2|MHM-450}}

Version vom 13. November 2017, 14:45 Uhr

Corpuscranach-banner.jpg

Hauptseite > Corpus Cranach > Gemälde > Pyramus und Thisbe


Pyramus und Thisbe

Diese Werkgruppe umfasst Darstellungen der Sage von Pyramus und Thisbe: Pyramus hält seine Geliebte Thisbe irrtümlich für tot und nimmt sich deswegen das Leben. Thisbe findet den Sterbenden und stürzt sich daraufhin selbst auch ins Schwert.

Vorlage:Disclaimer Werklisten-v2


Vergleichende Übersicht


Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg
CC-MHM-450-001.jpg

CC-MHM-450-001
Pyramus und Thisbe, Bamberg, FR (97)

Tabellarische Auflistung



CC-MHM-450-001.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-MHM-450-001

Bamberg, Staatsgalerie, Inv. Nr. 13707

58 x 39,2 cm, Holz

Bei einer Quelle stürzt sich Thisbe im Angesicht des sterbenden Pyramus ins Schwert. Im Hintergrund eine bergige Landschaft, darin rechts auf dem Weg der Löwe mit dem blutige Fetzen. Vor 1918 in der Slg. des Malers Wilhelm Trübner (1851-1917), später in der Slg. des Wiener Bankiers Stefan Auspitz (1869-1945). 1938 für Hermann Göring erworben. Nach dem Zweiten Weltkrieg in die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen gekommen, seit 1966 in Bamberg.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting



Navi-footer-800.jpg