CorpusCranach:Sonstige weibliche Bildnisse: Unterschied zwischen den Versionen

Aus CranachNet
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (sort)
Zeile 97: Zeile 97:
 
{{Galerieeintrag|Sonstige weibliche Bildnisse|CC-POR-820-067|Junge Frau mit Haube, Kronach, BStGS Inv. Nr. 15271}}
 
{{Galerieeintrag|Sonstige weibliche Bildnisse|CC-POR-820-067|Junge Frau mit Haube, Kronach, BStGS Inv. Nr. 15271}}
 
{{Galerieeintrag|Sonstige weibliche Bildnisse|CC-POR-820-071|Bildnis einer 26-jährigen Frau, dat. 1525, Madrid, FR (365)}}
 
{{Galerieeintrag|Sonstige weibliche Bildnisse|CC-POR-820-071|Bildnis einer 26-jährigen Frau, dat. 1525, Madrid, FR (365)}}
{{Galerieeintrag|Sonstige weibliche Bildnisse|CC-POR-820-072|Bildnis einer alten Frau, ehem. New York, FR 283d}}
+
{{Galerieeintrag|Sonstige weibliche Bildnisse|CC-POR-820-077|Bildnis einer 30-jährigen Frau, dat. 1561, ehem. Slg. Doetsch}}
{{Galerieeintrag|Sonstige weibliche Bildnisse|CC-POR-820-073|Bildnis einer alten Frau, Kassel}}
+
{{Galerieeintrag|Sonstige weibliche Bildnisse|CC-POR-820-074|Weibliches Bildnis, Boston, FR 341f}}
 
|-
 
|-
{{Galerieeintrag|Sonstige weibliche Bildnisse|CC-POR-820-074|Weibliches Bildnis, Boston, FR 341f}}
 
 
{{Galerieeintrag|Sonstige weibliche Bildnisse|CC-POR-820-075|Frauenbildnis, dat. 1571, Sothebys 2013}}
 
{{Galerieeintrag|Sonstige weibliche Bildnisse|CC-POR-820-075|Frauenbildnis, dat. 1571, Sothebys 2013}}
 
{{Galerieeintrag|Sonstige weibliche Bildnisse|CC-POR-820-076|Catharina von Waldeck, dat. 1578, Wernigerode}}
 
{{Galerieeintrag|Sonstige weibliche Bildnisse|CC-POR-820-076|Catharina von Waldeck, dat. 1578, Wernigerode}}
{{Galerieeintrag|Sonstige weibliche Bildnisse|CC-POR-820-077|Bildnis einer 30-jährigen Frau, dat. 1561, ehem. Slg. Doetsch}}
+
{{Galerieeintrag|Sonstige weibliche Bildnisse|CC-POR-820-072|Bildnis einer alten Frau, ehem. New York, FR 283d}}
 +
{{Galerieeintrag|Sonstige weibliche Bildnisse|CC-POR-820-073|Bildnis einer alten Frau, Kassel}}
 
{{Galerieeintrag|Sonstige weibliche Bildnisse|CC-POR-820-079|Bildnis einer Frau in schwarzem Kostüm, Kinsky 2013}}
 
{{Galerieeintrag|Sonstige weibliche Bildnisse|CC-POR-820-079|Bildnis einer Frau in schwarzem Kostüm, Kinsky 2013}}
 
{{Galerieeintrag|Sonstige weibliche Bildnisse|CC-POR-820-080|Bildnis einer Frau in rotem Kostüm, Kinsky 2013}}
 
{{Galerieeintrag|Sonstige weibliche Bildnisse|CC-POR-820-080|Bildnis einer Frau in rotem Kostüm, Kinsky 2013}}
Zeile 116: Zeile 116:
 
{{Galerieeintrag|Sonstige weibliche Bildnisse|CC-POR-820-081|Frauenkopf, Christies 1981}}
 
{{Galerieeintrag|Sonstige weibliche Bildnisse|CC-POR-820-081|Frauenkopf, Christies 1981}}
 
{{Galerieeintrag|Sonstige weibliche Bildnisse|CC-POR-820-039|Bildnis einer Frau mit Miniaturporträt, dat. 1561, Sotheby's 1993}}
 
{{Galerieeintrag|Sonstige weibliche Bildnisse|CC-POR-820-039|Bildnis einer Frau mit Miniaturporträt, dat. 1561, Sotheby's 1993}}
{{Galerieeintrag|Sonstige weibliche Bildnisse|CC-POR-820-089|Drei sächsische Prinzessinnen, Wien, FR 240}}|}
+
{{Galerieeintrag|Sonstige weibliche Bildnisse|CC-POR-820-089|Drei sächsische Prinzessinnen, Wien, FR 240}}
 
|}
 
|}
 
</small></onlyinclude>
 
</small></onlyinclude>
Zeile 191: Zeile 191:
 
{{Katalogeintrag-v3|CC-POR-820-067|Junge Frau mit Haube, Kronach, BStGS Inv. Nr. 15271}}
 
{{Katalogeintrag-v3|CC-POR-820-067|Junge Frau mit Haube, Kronach, BStGS Inv. Nr. 15271}}
 
{{Katalogeintrag-v3|CC-POR-820-071|Bildnis einer 26-jährigen Frau, dat. 1525, Madrid, FR (365)}}
 
{{Katalogeintrag-v3|CC-POR-820-071|Bildnis einer 26-jährigen Frau, dat. 1525, Madrid, FR (365)}}
{{Katalogeintrag-v3|CC-POR-820-072|Bildnis einer alten Frau, ehem. New York, FR 283d}}
+
{{Katalogeintrag-v3|CC-POR-820-077|Bildnis einer 30-jährigen Frau, dat. 1561, ehem. Slg. Doetsch}}
{{Katalogeintrag-v3|CC-POR-820-073|Bildnis einer alten Frau, Kassel}}
 
 
{{Katalogeintrag-v3|CC-POR-820-074|Weibliches Bildnis, Boston, FR 341f}}
 
{{Katalogeintrag-v3|CC-POR-820-074|Weibliches Bildnis, Boston, FR 341f}}
 
{{Katalogeintrag-v3|CC-POR-820-075|Frauenbildnis, dat. 1571, Sothebys 2013}}
 
{{Katalogeintrag-v3|CC-POR-820-075|Frauenbildnis, dat. 1571, Sothebys 2013}}
 
{{Katalogeintrag-v3|CC-POR-820-076|Catharina von Waldeck, dat. 1578, Wernigerode}}
 
{{Katalogeintrag-v3|CC-POR-820-076|Catharina von Waldeck, dat. 1578, Wernigerode}}
{{Katalogeintrag-v3|CC-POR-820-077|Bildnis einer 30-jährigen Frau, dat. 1561, ehem. Slg. Doetsch}}
+
{{Katalogeintrag-v3|CC-POR-820-072|Bildnis einer alten Frau, ehem. New York, FR 283d}}
 +
{{Katalogeintrag-v3|CC-POR-820-073|Bildnis einer alten Frau, Kassel}}
 
{{Katalogeintrag-Paar-links|CC-POR-820-079|Bildnis einer Frau in schwarzem Kostüm, Kinsky 2013|CC-POR-820-080|Sonstige weibliche Bildnisse}}
 
{{Katalogeintrag-Paar-links|CC-POR-820-079|Bildnis einer Frau in schwarzem Kostüm, Kinsky 2013|CC-POR-820-080|Sonstige weibliche Bildnisse}}
 
{{Katalogeintrag-Paar-rechts|CC-POR-820-080|Bildnis einer Frau in rotem Kostüm, Kinsky 2013|CC-POR-820-079|Sonstige weibliche Bildnisse}}
 
{{Katalogeintrag-Paar-rechts|CC-POR-820-080|Bildnis einer Frau in rotem Kostüm, Kinsky 2013|CC-POR-820-079|Sonstige weibliche Bildnisse}}

Version vom 7. Juni 2019, 11:44 Uhr

Corpuscranach-banner.jpg

Hauptseite > Corpus Cranach > Gemälde > Sonstige weibliche Bildnisse


Sonstige weibliche Bildnisse

Diese Werkgruppe umfasst weibliche Bildnisse, die sich nicht eindeutig als Porträts von Fürstinnen, als Teil von Bildnispaaren oder als allegorische Szenen verstehen lassen. Es kann sich sowohl um Porträts realer Personen als auch um Idealbildnisse handeln.

Die Reihenfolge der Darstellung folgt einer motivischen Sortierung, die aus Gründen der Übersichtlichkeit auch Kopien sowie Werke von Zeitgenossen oder Nachahmern gleichrangig neben gesicherten Werken des Cranach-Kreises enthalten kann. Datengrundlage der hier dargestellten Liste ist die nicht öffentliche Werkdatenbank von cranach.net mit Materialsammlung, Bibliographie und Besprechung zu den jeweiligen Werken.

Die Werknummern dienen der eindeutigen Identifikation der behandelten Werke. Sie sind vierteilig gegliedert und bilden einen alphanumerischen Sortierschlüssel aus Werkverzeichnis-Kennung, Motivkreis, Motivpräzisierung und fortlaufender Erfassungsnummer.

Umfang dieser Werkgruppe: 86 Werke


Vergleichende Übersicht


Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg
CC-POR-820-001.jpg

CC-POR-820-001
Bildnis eines Mädchens, Paris, FR 130

CC-POR-820-002.jpg

CC-POR-820-002
Bildnis eines Mädchens, Wittenberg, FR (130)

CC-POR-820-003.jpg

CC-POR-820-003
Bildnis eines Mädchens, München

CC-POR-820-008.jpg

CC-POR-820-008
Weibliches Bildnis, Haarlem, FR 146

CC-POR-820-004.jpg

CC-POR-820-004
Weibliches Bildnis im Rund, Aix-en-Provence, FR 171b (1979)

CC-POR-820-005.jpg

CC-POR-820-005
Weibliches Bildnis im Rund, Sothebys 2009

CC-POR-820-010.jpg

CC-POR-820-010
Weibliches Bildnis, Florenz

CC-POR-820-007.jpg

CC-POR-820-007
Weibliches Bildnis, London, FR 147

CC-POR-820-009.jpg

CC-POR-820-009
Weibliches Bildnis, Kopenhagen, FR 148

CC-POR-820-014.jpg

CC-POR-820-014
Bildnis einer jungen Frau, Coburg, FR 238a

CC-POR-820-015.jpg

CC-POR-820-015
Bildnis einer jungen Frau, Dorotheum 2014

CC-POR-820-016.jpg

CC-POR-820-016
Bildnis einer jungen Frau mit Blume, Slg. Rau

CC-POR-820-019.jpg

CC-POR-820-019
Frauenbildnis, Drouot 1942

CC-POR-820-020.jpg

CC-POR-820-020
Weibliches Bildnis im Rund, Tübingen, FR 149

CC-POR-820-021.jpg

CC-POR-820-021
Weibliches Bildnis im Rund, Kunsthandel Paris 2009

CC-POR-820-022.jpg

CC-POR-820-022
Weibliches Bildnis, Baltimore, FR 175 (1979)

CC-POR-820-023.jpg

CC-POR-820-023
Frau mit Apfel, polnischer Kriegsverlust

CC-POR-820-024.jpg

CC-POR-820-024
Bildnis einer jungen Frau, ehem. New York, FR 239

CC-POR-820-025.jpg

CC-POR-820-025
Frauenbildnis, Budapest

CC-POR-820-026.jpg

CC-POR-820-026
Bildnis einer jungen Frau, ehem. München, FR 238d

CC-POR-820-027.jpg

CC-POR-820-027
Bildnis einer jungen Frau, Eremitage, FR 238

CC-POR-820-087.jpg

CC-POR-820-087
Bildnis einer jungen Frau, Adolfseck

CC-POR-820-028.jpg

CC-POR-820-028
Junge Frau mit Neugeborenem, Wartburg, FR 145

CC-POR-820-029.jpg

CC-POR-820-029
Bildnis einer jungen Frau mit Trauben, FR 238c

CC-POR-820-017.jpg

CC-POR-820-017
Bildnis einer jungen Frau, Stockholm

CC-POR-820-030.jpg

CC-POR-820-030
Frauenbildnis, unbekannt

CC-POR-820-018.jpg

CC-POR-820-018
Frauenbildnis, Sothebys 2004

CC-POR-820-006.jpg

CC-POR-820-006
Weibliches Bildnis, Merseburg

CC-POR-820-044.jpg

CC-POR-820-044
Frau mit Apfel, Prag, FR 150

CC-POR-820-045.jpg

CC-POR-820-045
Frauenbildnis mit Vergissmeinnicht, Warschau, FR 296 (1979)

CC-POR-820-013.jpg

CC-POR-820-013
Bildnis einer jungen Frau, Helsinki, FR 299 (1979)

CC-POR-820-031.jpg

CC-POR-820-031
Frauenbildnis, Sothebys 2002, FR 298 (1979)

CC-POR-820-032.jpg

CC-POR-820-032
Frauenbildnis, Winnipeg

CC-POR-820-033.jpg

CC-POR-820-033
Frauenbildnis, Piasa 1999

CC-POR-820-038.jpg

CC-POR-820-038
Bildnis einer Frau, Zürich, FR 420 (1979)

CC-POR-820-034.jpg

CC-POR-820-034
Frauenbildnis mit Federhut, ehem. Donaueschingen

CC-POR-820-037.jpg

CC-POR-820-037
Frauenbildnis, Philadelphia

CC-POR-820-035.jpg

CC-POR-820-035
Weibliches Bildnis, Toulouse, FR 295 (1979)

CC-POR-820-040.jpg

CC-POR-820-040
Weibliches Bildnis, Slg. Thyssen-Bornemisza, FR (191)

CC-POR-820-041.jpg

CC-POR-820-041
Frauenbildnis, Hampel 2008

CC-POR-820-042.jpg

CC-POR-820-042
Bildnis einer jungen Dame, Florenz, FR 241

CC-POR-820-043.jpg

CC-POR-820-043
Frauenbildnis, dat. 1515, Waddesdon

CC-POR-820-011.jpg

CC-POR-820-011
Brautbildnis, dat. 1523, Nürnberg

CC-POR-820-012.jpg

CC-POR-820-012
Margarete von Ponickau, Dresden, FR 283a

CC-POR-820-046.jpg

CC-POR-820-046
Christiane Eulenau, Dresden, FR 283

CC-POR-820-047.jpg

CC-POR-820-047
Christiane Eulenau, Bamberg

CC-POR-820-048.jpg

CC-POR-820-048
Bildnis eines Fräuleins, Dorotheum 2003, FR 283b

CC-POR-820-051.jpg

CC-POR-820-051
Frauenbildnis, Lempertz 1932

CC-POR-820-049.jpg

CC-POR-820-049
Bildnis einer vornehmen sächsischen Dame, Lyon, FR 282

CC-POR-820-050.jpg

CC-POR-820-050
Bildnis einer vornehmen sächsischen Dame, Darmstadt, FR (282)

CC-POR-820-052.jpg

CC-POR-820-052
Frauenbildnis mit Brautkranz, Toronto

CC-POR-820-036.jpg

CC-POR-820-036
Bildnis einer Frau, Bergen

CC-POR-820-054.jpg

CC-POR-820-054
Frauenbildnis mit Blütenkranz, Fischer 1993

CC-POR-820-053.jpg

CC-POR-820-053
Frauenbildnis, Moulins

CC-POR-820-057.jpg

CC-POR-820-057
Bildnis einer Dame, Sothebys 2011, FR 283c

CC-POR-820-063.jpg

CC-POR-820-063
Bildnis einer Dame mit Farn, Prag

CC-POR-820-058.jpg

CC-POR-820-058
Frauenbildnis (Kopie nach FR 124), Christies 1995

CC-POR-820-059.jpg

CC-POR-820-059
Bildnis einer jungen Frau, Madrid, FR 337

CC-POR-820-060.jpg

CC-POR-820-060
Frauenbildnis, München, BStGS Inv. Nr. 13112

CC-POR-820-061.jpg

CC-POR-820-061
Margarethe Luther, ehem. Mühlhausen

CC-POR-820-062.jpg

CC-POR-820-062
Frauenbildnis, dat. 1562, Hampel 2011

CC-POR-820-088.jpg

CC-POR-820-088
Bildnis einer Fürstin, Dresden Inv. Nr. 1950

CC-POR-820-064.jpg

CC-POR-820-064
Walpurga Bugenhagen, Leipzig

CC-POR-820-065.jpg

CC-POR-820-065
Bildnis einer Frau, Paris, FR 283e

CC-POR-820-066.jpg

CC-POR-820-066
Frauenbildnis, Galerie Charpentier 1955

CC-POR-820-068.jpg

CC-POR-820-068
Bildnis einer 26-jährigen Frau, dat. 1548, ehem. New York

CC-POR-820-069.jpg

CC-POR-820-069
Bildnis einer 22-jährigen Frau, dat. 1528, Privatbesitz

CC-POR-820-070.jpg

CC-POR-820-070
Bildnis der Margareta Scheiring, Galerie Beckers 1968

CC-POR-820-067.jpg

CC-POR-820-067
Junge Frau mit Haube, Kronach, BStGS Inv. Nr. 15271

CC-POR-820-071.jpg

CC-POR-820-071
Bildnis einer 26-jährigen Frau, dat. 1525, Madrid, FR (365)

CC-POR-820-077.jpg

CC-POR-820-077
Bildnis einer 30-jährigen Frau, dat. 1561, ehem. Slg. Doetsch

CC-POR-820-074.jpg

CC-POR-820-074
Weibliches Bildnis, Boston, FR 341f

CC-POR-820-075.jpg

CC-POR-820-075
Frauenbildnis, dat. 1571, Sothebys 2013

CC-POR-820-076.jpg

CC-POR-820-076
Catharina von Waldeck, dat. 1578, Wernigerode

CC-POR-820-072.jpg

CC-POR-820-072
Bildnis einer alten Frau, ehem. New York, FR 283d

CC-POR-820-073.jpg

CC-POR-820-073
Bildnis einer alten Frau, Kassel

CC-POR-820-079.jpg

CC-POR-820-079
Bildnis einer Frau in schwarzem Kostüm, Kinsky 2013

CC-POR-820-080.jpg

CC-POR-820-080
Bildnis einer Frau in rotem Kostüm, Kinsky 2013

CC-POR-820-055.jpg

CC-POR-820-055
Frau mit Kind, Kunsthandel Wien 1931

CC-POR-820-056.jpg

CC-POR-820-056
Frau mit Kind, Kunsthandel London 2010

CC-POR-820-086.jpg

CC-POR-820-086
Doppelporträt der Sidonie von Bork, Schloss Stargord

CC-POR-820-078.jpg

CC-POR-820-078
Doppelporträt der Sidonie von Bork, Stettin

CC-POR-820-084.jpg

CC-POR-820-084
Frau mit Kind als Rebekka und Jakob, Sothebys 1984

CC-POR-820-085.jpg

CC-POR-820-085
Frau mit Kind, dat. 1528, Braunschweig

CC-POR-820-081.jpg

CC-POR-820-081
Frauenkopf, Christies 1981

CC-SUP-150-002.jpg

CC-POR-820-039
Bildnis einer Frau mit Miniaturporträt, dat. 1561, Sotheby's 1993

CC-POR-820-089.jpg

CC-POR-820-089
Drei sächsische Prinzessinnen, Wien, FR 240

Tabellarische Auflistung



CC-POR-820-001.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-001

Paris, Musée du Louvre, Inv. Nr. R.F. 1767

39 x 25 cm, Buchenholz

Halbfigur eines Mädchens in dunklem Kostüm. Rechts neben dem Kopf bezeichnet mit Schlan­ge nach links mit stehenden Flügeln. Die Dargestellte wurde traditionell für Luthers Tochter Magdalena (1529-1542) gehalten, wo­für es jedoch keine sicheren Belege gibt. Trotzdem wurde das Bild seit dem 18. Jhd. vielfach als Porträt der Magdalena Luther reproduziert. Erworben 1910.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-002.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-002

Wittenberg, Lutherhaus, Inv. Nr. G12

36,8 x 26,5 cm, Holz

Halbfigur eines Mädchens in dunklem Kostüm. Format- und motivgleich mit dem Bild in Paris (CC-POR-820-001) und wie dieses traditionell als Bildnis von Luthers Tochter Magdalena (1529-1542) betrachtet. Das Bild war im 18. Jhd. in der Slg. des Dichters Magnus Gottfried Lichtwer (1719-1783) in Halberstadt und später im Besitz des Halberstadter Oberdompredigers Christian Augustin (1771-1856), aus dessen Nachlass es in die Wittenberger Bibliothek kam.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-003.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-003

München, Bayerisches Nationalmuseum, Inv. Nr. 436

50,5 x 37,8 cm, Holz.

Halbfigur einer jungen Frau in hellrotem Kleid. Seitenverkehrte Wiederholung der hl. Katharina in Lissabon (CC-CMS-230-006). Links oben das Wappen der Nürnberger Adelsfamilie Fürleger.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-008.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-008

Aufbewahrungsort unbekannt

42,5 x 27,5 cm, Lindenholz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem Kleid mit bestickter Netzhaube. Rechts unten bezeichnet mit Schlange nach links mit stehenden Flügeln. Aus dem Besitz der Adelsfamilie Rucellai in Florenz. Später in der Slg. des Bankiers Albert Figdor (1843-1927) in Wien, die 1930 versteigert wurde.

Zuschreibung: NN (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-004.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-004

Aix-en-Provence, Musée Granet, Inv. Nr. Donation J.-B. de Bourguignon 343

Durchmesser 14 cm, Holz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem Kleid mit Barett. Aus der über 800 Werke umfassenden Sammlung von Jean-Baptiste Bourguignon de Fabregoules (1746-1836), die seine Söhne 1860 dem Museum schenkten.

Zuschreibung: NN (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-005.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-005

Aufbewahrungsort unbekannt

Durchmesser 13,2 cm, Eichenholz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem roten Kleid und mit rotem Barett. Rechts unten bezeichnet mit Schlangensignet und datiert 1529. Auf der Tafelrückseite befindet sich eine Inschrift („Agnes Ducissa, Otthonis Magni Conjunx...“), die die Dargestellte historisch falsch als Fürstin Agnes, Gemahlin Ottos des Großen, benennt. Angeblich seit dem 18. Jhd. in spanischem Adelsbesitz, 2009 im Kunsthandel eingeliefert.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-010.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-010

Florenz, Palazzo Pitti

38 x 26,5 cm, Holz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem roten Kleid mit bestickter Netzhaube.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-007.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-007

London, National Gallery, Inv. Nr. NG 291

36 x 25 cm, Holz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem roten Kleid mit bestickter Netzhaube. Auf dem Brusteinsatz mehrfach der Buchstabe M. Links unten bezeichnet mit Schlange nach rechts mit stehenden Flügeln. Das Bild stammt aus der Slg. des Nürnberger Buchhändlers Friedrich Campe (1777-1846). Von ihm kam es an John Talbot, 16th Earl of Shrewsbury (1791-1852), aus dessen Nachlass es die National Gallery1857 erwarb.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-009.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-009

Kopenhagen, Statens Museum for Kunst, Inv. Nr. DEP4

41,6 x 29,8 cm, Buchenholz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem roten Kleid mit bestickter Netzhaube. Rechts unten bezeichnet mit Schlange nach links mit stehenden Flügeln. Das Bild war in der Slg. von Simon Emil Oppenheim (1831-1877), die 1878 in Köln versteigert wurde, kam dann nach Dänemark, wurde 1913 vom Ny Carlsberg Fond erworben und ist seit 1922 als Leihgabe in Kopenhagen.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-014.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-014

Coburg, Kunstsammlungen der Veste Coburg, Inv. Nr. M.163

86 x 58,5 cm, Buchenholz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem roten Kleid mit bestickter Netzhaube vor einem halb von einem Vorhang verdeckten Brüstung mit Landschaftsausblick. Alter herzoglicher Besitz in Coburg.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-015.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-015

Dorotheum, Wien, 9. April 2014, Lot 705

30 x 23,5 cm, Holz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem roten Kleid mit bestickter Netzhaube vor einem halb von einem Vorhang verdeckten Brüstung mit Landschaftsausblick. Verkleinerte Kopie nach dem Bild in Coburg (CC-POR-820-014). Mehrmals restauriert, dabei stark übermalt.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-016.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-016

Remagen, Arp Museum Bahnhof Rolandseck, Sammlung Rau für UNICEF, Inv. Nr. GR 1. 289

31,2 x 26,8 cm, Leinwand, auf Holz aufgezogen

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem roten Kleid mit bestickter Netzhaube, eine Blu­me haltend. Aufgrund des unten abgeschnittenen Arms wahrscheinlich beschnittenes Fragment eines ursprünglich größeren Bildes.

Zuschreibung: NN (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-019.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-019

Aufbewahrungsort unbekannt

37 x 24 cm, Holz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem Kleid mit Barett. Nachträglich auf ovales Format verkleinert, dabei rechts oben Schlangensignet und Datierung angesschnitten. Das Bild war 1942 im französischen Kunsthandel.

Zuschreibung: NN (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-020.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-020

Stuttgart, Staatsgalerie, Inv. Nr. L 796

Durchmesser 14,5 cm, Buchenholz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem grünen Kleid und mit rotem Barett. Rechts neben der Schulter bezeichnet mit Schlange nach links mit stehenden Flügeln, darüber undeutlich datiert 1525. Das Bild kam 1848 als Stiftung in den Besitz der Eberhard-Karls-Universität Tübingen und ist seit 1963 als Leihgabe in der Staatsgalerie.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-021.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-021

Aufbewahrungsort unbekannt

Durchmesser 10,7 cm, Eichenholz

Brustbild einer jungen Frau in schmuckvollem roten Kleid. Neuzeitliche Kopie nach dem Kopf der Maria Magdalena in Köln (CC-CMS-270-003). Das Bild ist seit 2009 verschiedentlich im Kunsthandel aufgetaucht.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-022.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-022

Baltimore, The Walters Art Museum, Inv. Nr. 37.269

36,6 x 25,7 cm, Holz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem grünen Kleid. Links unten bezeichnet mit Schlange nach rechts mit stehenden Flügeln. Von dem amerikanischen Industriellen Henry Walters (1848-1931) zwischen 1903 und 1909 erworben und später in das von ihm begründete Museum gelangt.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-023.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-023

Aufbewahrungsort unbekannt

59,5 x 25,5 cm, Holz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem Kleid mit Barett, einen Apfel haltend. Das Bild befand sich in polnischem Privatbesitz und ging im Zweiten Weltkrieg verloren.

Zuschreibung: NN (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-024.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-024

Sotheby's, London, 6. Juli 2000, Lot 19

86 x 55,6 cm, Holz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem roten Kleid mit rotem Federbarett, eine Pflanze haltend. Links unten bezeichnet mit Schlange nach rechts mit stehenden Flügeln. Das Bild war im Besitz der Unternehmers Andreas von Grand-Ry (1837-1903) auf Schloss Thal in Kettenis. Nach dem Verkauf des Schlosses durch seine Witwe 1919 gelangte das Bild über den Kunsthandel in die USA. Seit 1988 wurde es wieder mehrfach in den USA und in England versteigert.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-025.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-025

Budapest, Szépmüvészeti Múzeum, Inv. Nr. 3127

48 x 38 cm, Leinwand

Brustbild einer jungen Frau in schmuckvollem Kleid mit von Brautkranz belegtem Federbarett. Teilkopie nach dem Bild aus Schloss Thal (CC-POR-820-024). Aus der Slg. des Schriftstellers Miklós Jankovich (1773-1846) ins Museum nach Budapest gekommen. Mglw. als Bildnis der Philippine Welser (1527-1580), Ehefrau von Erzherzog Ferdi­nand II. von Tirol, von Jankovich aus der Slg. Fugger in Augsburg erworben.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-026.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-026

Aufbewahrungsort unbekannt

58 x 43 cm, Holz

Brustbild einer jungen Frau in schmuckvollem Kleid mit Federbarett, von dem ein weites Band bis vor ihre Brust herab hängt. Das Bild befand sich in den frühen 1930er Jahren im Besitz des jüdischen Kunsthändlers Rudolf Heinemann (1901-1975) in München, sein Verbleib ist un­bekannt.

Zuschreibung: NN (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-027.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-027

St. Petersburg, Eremitage, Inv. Nr. GE-683

88,5 x 56,6 cm, Buchenholz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem roten Kleid und mit rotem Barett vor einem halb von einem Vorhang verdeckten Brüstung mit Landschaftsausblick. Links auf der Brüstung bezeichnet mit Schlange nach rechts mit stehenden Flügeln und datiert 1526. Alter Bestand, seit dem späten 18. Jhd. in St. Petersburg nachweisbar.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-087.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-087

Eichenzell, Schloss Fasanerie

76,1 x 60,9 cm, Leinwand

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem Kleid mit Barett. Annäherrnd formatgleiche Kopie nach dem Bild in St. Petersburg (CC-POR-820-027) unter Auslassung des Hintergrundes. Links oben beschriftet „Amelia Churfürstin v. Hauß Pfalltz“. Alter Bestand der Hessischen Hausstiftung auf Schloss Fasanerie.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-028.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-028

Eisenach, Wartburg-Stiftung, Inv. Nr. M.0002

60,5 x 37,5 cm, Buchenholz, auf Leinwand übertragen

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem roten Kleid, in offener Landschaft ein neugeborenes Kind in Händen haltend. Links unten bezeichnet mit Schlange nach rechts mit stehenden Flügeln. Das Bild wurde 1901 im Berliner Kunsthandel vom Burghauptmann der Wartburg, Hans Lukas von Cranach (1855-1929), erworben und kam aus dessen Nachlass 1930 in den Besitz der Wartburg-Stiftung.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-029.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-029

Sotheby's, New York, 24. Januar 2008, Lot 30

81,6 x 55 cm, Holz, auf Leinwand übertragen

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem roten Kostüm mit Federhut, Trauben auf einem Tuch haltend. Rechts oben ein Fenster mit Landschaftsausblick. An der Brüstung bezeichnet mit Schlange nach links mit stehenden Flügeln und datiert 1528. Das Bild war 1929 im Münchner Kunsthandel, kam wenig später in die USA und hat zeitdem häufig den Besitzer ­gewechselt.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-017.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-017

Stockholm, Thielska Galleriet, Inv. Nr. 79

18 x 12 cm, Holz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem Kleid mit bestickter Netzhaube. Oben mit Inschrift „S. Brigitta“, aber aufgrund fehlender ­Heiligenattribute eher als nachträglich zur schwedischen Nationalheiligen umgedeutetes Damenbildnis zu betrachten. Das Bild wurde 1907 von dem Sammler Ernest Thiel (1859-1947) auf einer Auktion in Stockholm erworben und kam 1924 mit dessen Slg. in Staatsbesitz.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-030.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-030

Aufbewahrungsort unbekannt

23 x 14 cm, Holz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem Kleid. Rechts über der Schulter bezeichnet mit eigentümlichem Schlangensignet. Das Bildnis ist der Ehebrecherin auf den Bildern mit Christus und der Ehebrecherin in Kronach (CC-BNT-200-001) und Fulda (CC-BNT-200-003) nachempfunden.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-018.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-018

Sotheby's, London, 7. Juli 2004, Lot 32

37,1 x 25,2 cm, Lindenholz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem grünen Kleid mit Netzhaube, darüber ein roter Hut. Links unten bezeichnet mit Schlange nach rechts mit stehenden Flügeln. Das Bild war vom späten 18. bis zum späten 20. Jhd. im Besitz der Fabrikantenfamilie Whatman in Maidstone, Kent.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-006.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-006

Merseburg, Dom

41 x 26,5 cm, Holz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem roten Kleid. Rechts oben eine längere deutsche Inschrift, die die Dargestellte als Agnes von Sachsen geb. von Hessen (1527-1555) bezeichnet und deren Lebensdaten nennt (mit falschem Geburtsjahr 1529). Rechts unten bezeichnet mit Schlange nach links mit stehenden Flügeln. Alter Bestand des Merseburger Doms, seit 1732 nachweisbar.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-044.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-044

Prag, Bildergalerie der Prager Burg, Inv. Nr. HS242

38 x 25 cm, Holz

Ganzfigurige Darstellung einer jungen Frau in rotem Kleid mit Netzhaube, einen Apfel in Händen haltend. Rechts unten bezeichnet mit Schlange nach links mit stehenden Flügeln und datiert 1527 (?). Seit 1685 in der Prager Burg nachweisbar, zeitweilig an die Gesellschaft patriotischer Kunstfreunde und später an die Nationalgalerie verliehen.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-045.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-045

Warschau, Nationalmuseum

34,9 x 23,8 cm, Buchenholz

Ganzfigurige Darstellung einer jungen Frau in grünem Kleid mit breitem roten Barett, ein Vergissmeinnicht haltend. Rechts oben bezeichnet mit Schlangensignet und datiert 1526. Das Bild ist eine Dauerleihgabe des Wilanow-Palastes (dessen Inv. Nr. Wil. 1518), wo es sich spätestens seit der ersten Hälfte des 18. Jhd. befand.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-013.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-013

Helsinki, Sinebrychoff-Kunstmuseum, Inv. Nr. 316

41 x 27 cm, Buchenholz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem roten Kleid mit Netzhaube, darüber ein breites dunkles Barett. Rechts unten bezeichnet mit Schlange nach links mit stehenden Flügeln. Aus der Slg. des schwedischstämmigen russischen Hofbeamten Otto Wilhelm Klinckowström (1778-1850), die nach dessen Tod von Kronprinz Alexander II. der finnischen Gesellschaft für Kunst zur Gründung einer Galerie übereignet wurde.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-031.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-031

Sotheby's, New York, 24. Januar 2002, Lot 156

56 x 38 cm, Holz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem roten Kleid mit Netzhaube, darüber ein feder­geschmückter Hut. Links unten bezeichnet mit Schlange nach rechts mit liegenden Flügeln. Das Bild war seit den 1930er Jahren häufig im Kunsthandel.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-032.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-032

Winnipeg, Winnipeg Art Gallery, Inv. Nr. G-73-51

76 x 56,5 cm, Holz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem roten Kleid mit Netzhaube, darüber ein federgeschmückter Hut. Links unten bezeichnet mit Schlange nach links mit liegenden Flügeln. Aus der Slg. des englischen Adligen Robert Standish Gage Prendergast Vereker („Lord Gort“, 1888-1975), der viele Stücke schon seit 1954 als Leihgaben in Winnipeg deponiert hatte und sie 1973 vollends dem Museum vermachte.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-033.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-033

Piasa, Paris, 25. Juni 1999, Lot 21

26 x 19 cm, Holz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem Kleid mit Netzhaube, darüber ein Federhut.

Zuschreibung: NN (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-038.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-038

Aufbewahrungsort unbekannt

85 x 56 cm, Holz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem Kostüm mit Netzhaube, darüber ein federgeschmücktes Barett, auf diesem die gestickten Initialen AG. Es könnte sich den Initialen zufolge um Argula von Grumbach geb. von Stauff handeln, die 1523 reformatorische Schriften verfasste und auf einer zeitgenössischen Porträtmedaille in gleichartiger Kleidung ebenfalls wenig individualtypisch dargestellt ist. Das Bild war seit den 1930er Jahren für längere Zeit in Schweizer Privatbesitz.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-034.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-034

Aufbewahrungsort unbekannt

47,4 x 29,9 cm, Holz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem Kleid mit Netzhaube und Federhut. Aus altem Besitz der Fürsten von Fürstenberg in Donaueschingen, wo das Bild noch 1921 als „tanzende Herodias“ galt, aber bald darauf verkauft wurde.

Zuschreibung: NN (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-037.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-037

Philadelphia, Philadelphia Museum of Art, Inv. Nr. 741

52,9 x 36,3 cm, Holz, auf Leinwand übertragen

Brustbild einer jungen Frau in schmuckvollem Kleid mit Netzhaube und rotem Barett. Aus der Slg. des Juristen John G. Johnson (1840-1917), die er dem Museum in Philadelphia vermachte.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-035.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-035

Toulouse, Fondation Bemberg, Inv. Nr. 1016

31 x 27 cm, Holz

Brustbild einer jungen Frau in schmuckvollem Kleid mit rotem Barett. Vermutlich unten stark beschnittenes Fragment einer größeren Judith- oder Salome-Darstellung. Das Bild befand sich vor 1980 in der Slg. der Philanthropin Lila Tyng (1899-1999) in New York City.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-040.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-040

Madrid, Museo Nacional Thyssen-Bornemisza, Inv. Nr. 28

69,2 x 52,5 cm, Nadelholz

Brustbild einer jungen Frau in schmuckvollem Kleid mit Netzhaube und Federhut. Links oben mit Monogramm HB (Hans Baldung) und datiert 1530. Bevor das Baldung-Monogramm bei einer Reinigung zu Tage trat, galt die Tafel als Werk des älteren Cranach. Aus Schloss Neuburg an der Donau, später im Besitz der Münchner Familie Du Moulin-Eckart und 1934 von Heinrich Thyssen (1875-1947) erworben.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-041.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-041

Hampel, München, 5. Dezember 2008, Lot 268

40 x 27 cm, Holz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem grünen Kleid mit Federhut. Das Bild ist seit 1994 mehrfach im Kunsthandel erschienen.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-042.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-042

Florenz, Uffizien, Inv. Nr. 766

43 x 29,5 cm, Holz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem dunklen Kleid mit Netzhaube und Federhut.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-043.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-043

Waddesdon, Rothschild Collection, Inv. Nr. 138.1996

55,3 x 37,4 cm, Holz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem roten Kostüm mit reich bestickter Netzhaube. Links unten bezeichnet mit Schlange nach rechts mit stehenden Flügeln und datiert 1515. Erworben von Alice de Rothschild (1847-1922) und seitdem in Familienbesitz.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-011.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-011

Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum, Inv. Nr. Gm614

41,9 x 33,5 cm, Lindenholz

Brustbild einer jungen Frau in rotem Kleid mit bestickter Haube. Links oben zweizeilige Inschrift AETATIS SVAE XXI / 1523, darunter die ­Bezeichnung „Magdalena von Gertitz“ und ein Wappen. Das Bildnis stimmt vage mit der hl. Margarete auf dem rechten Flügel des Katharinenaltars in Dresden (CC-ALT-250-000) überein. Alter Bestand des Nationalmuseums, erworben vor 1882.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-012.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-012

Dresden, Gemäldegalerie Alte Meister, Inv. Nr. 1922A

52 x 34 cm, Buchenholz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem dunklen Kleid mit Netzhaube. Oben beschriftet MARGRETA V PONICKAV GEWESENE IN CHVR / FVRSTIN SIBILLEN FRAVNTZIMMER Zc. Dahinter datiert 1536, darunter ein eigentümliches Schlangensignet. Das Kürzel Zc für „etc.“ wurde auch als Malermonogramm interpretiert. Seit 1698 in der Dresdener Kunstkammer nachweisbar. Nach dem zweiten Weltkrieg zeitweise in der Sowjetunion, 1956/57 rückerstattet.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-046.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-046

Dresden, Gemäldegalerie Alte Meister, Inv. Nr. 1913

20,5 x 14,5 cm, Buchenholz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem dunklen Kostüm mit Netzhaube und Federhut. Rechts oben bezeichnet mit Schlange nach links mit stehenden Flügeln und datiert 1534. Die Dargestellte wird aufgrund einer rückseitigen Aufschrift traditionell „Christiane Eulenau“ genannt, wahrscheinlicher aber war das Bild im Besitz des Leipziger Bürgermeisters Christian Eulenau (im Amt 1638/41). Alter Bestand, seit 1722 in Dresden nachweisbar.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-047.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-047

Bamberg, Staatsgalerie, Inv. Nr. 13706

63,3 x 44,2 cm, Buchenholz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem dunklen Kostüm mit Netzhaube und Federhut. Rechts unten bezeichnet mit Schlange nach links mit stehenden Flügeln und datiert 1534. Aufgrund der Übereinstimmung mit dem Porträt in Dresden (CC-POR-820-046) wird die Dargestellte auch traditionell als „Christiane Eulenau“ bezeichnet. Das Bild wechselte nach 1923 rasch mehrmals den Besitzer, war ab 1938 im Besitz von Hermann Göring und wurde 1966 der Oberfinanzdirektion München übertragen.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-048.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-048

Milwaukee, Milwaukee Art Museum

45 x 33 cm, Holz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem Kostüm mit bestickter Netzhaube und Perlenkranz in der Art ienes Brautkranzes. Der Hals- und Brusteinsatz des Gewands ist mit den Buchstaben E N O F A E bestickt. Aufgrund der Stickerei der Haube mit dem Buchstaben M könnte es sich um Maria von Sachsen (1515-1583) handeln, die 1536 Philipp von Pommern heiratete. Das Bild war bereits mehrfach im Kunsthandel, seit 2015 ist es als Leihgabe aus Privatbesitz im Museum von Milwaukee.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-051.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-051

Aufbewahrungsort unbekannt

18 x 14 cm

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem roten Kostüm mit bestickter Netzhaube. Das Bild war vor dem Zweiten Weltkrieg mehrfach im Kölner Kunsthandel und ist nach 2000 erneut mehrfach im Kunsthandel erschienen. Zur Deutung des Motivs und zur Art des Bildträgers gibt es widersprüchliche Angaben.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-049.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-049

Lyon, Musée des Beaux-Arts, Inv. Nr. B-494

53 x 37,5 cm, Holz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem Kostüm mit bestickter Netzhaube und Perlenkranz in der Art eines Brautkranzes. Links unten bezeichnet mit Schlange nach rechts mit stehenden ­Flügeln und datiert 1534. Im Stirnband der von einem Brautkranz bedeckten Haube eine aus mehreren Buchstaben bestehende Stickerei, im Medaillon um den Hals ein Bildnis Johann Friedrichs des Großmütigen. 1892 aus dem Kunsthandel erworben. Wie die Bilder in Milwaukee (CC-POR-820-048) und Darmstadt (CC-POR820-050) mglw. ein Porträt der Maria von Sachsen (1515-1583).

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-050.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-050

Darmstadt, Hessisches Landesmuseum, Inv. Nr. GK 76

51 x 36 cm, Buchenholz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem Kostüm mit bestickter Netzhaube und Perlenkranz in der Art eines Brautkranzes. Links unten bezeichnet mit Schlange nach rechts mit stehenden Flügeln und datiert 1534. Auf dem Stirnband der von einem Brautkranz bedeckten Haube die eingestickten Buchstaben E W R H. Erworben 1805. Neben den Bildern in Milwaukee (CC-POR-820-048) und Lyon (CC-POR-820-049) mglw. ein weiteres Brautbild der Maria von Sachsen (1515-1583).

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-052.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-052

Toronto, Art Gallery of Ontario, The Thomson Collection

47 x 35 cm, Holz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem Kostüm mit bestickter Netzhaube und Brautkranz aus Blüten. In der Stickerei der Netzhaube mehrmals der Buchstabe H. Aus der Slg. des kanadischen Unternehmers Ken Thomson (1923-2006), der der Galerie in Toronto im Jahr 2002 rund 2000 Gemälde schenkte.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-036.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-036

Bergen, KODE Kunstmuseene i Bergen, Inv. Nr. BB-M-76

47,5 x 31 cm, Holz

Halbfigur einer Frau in schmuckvollem Kostüm mit bestickter Netzhaube. 1836 in Dresden für das Museum in Bergen erworben.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-054.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-054

Galerie Fischer, Luzern, 2. Dezember 1993, Lot 2001

51,5 x 35 cm, Holz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem Kostüm mit bestickter Netzhaube und Brautkranz aus Blüten. Im Stirnband der Haube sind mehrere Buchstaben zu erkennen.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-053.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-053

Moulins, Musée Anne de Beaujeu, Inv. Nr. MNR 354

67 x 54 cm, Holz

Halbfigur einer jungen Frau in blau-schwarzem Kleid mit dunklem Hut, eine Blume haltend. ­Das Bild wurde 1942 in Frankreich für die Kunstsammlung von Hermann Göring erworben und nach dem Zweiten Weltkrieg zunächst dem Louvre in Paris zugeteilt. 1965 kam es nach Moulins.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-057.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-057

Sotheby's, London, 7. Dezember 2011, Lot 10

61,6 x 39,4 cm, Holz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem Kostüm mit aufwändig besticktem Barett. Das Bild war nach 1928 im Besitz des österreichischen Bankiers Stefan Auspitz (1869-1945), der seine Sammlung nach der Weltwirtschaftskrise 1931 verkaufen musste. Später war es in der Slg. des holländischen Unternehmers Daniël George van Beuningen (1877-1955).

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-063.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-063

Prag, Nationalgalerie, Inv. Nr. O 8668

49,7 x 35,9 cm, Eichenholz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem Kostüm mit breitkrempigem, von einem Perlenkranz belegten Hut, eine Pflanze haltend. Links oben unleserlich datiert 1528 oder 1538. Alter Bestand in Prag, dort seit dem späten 18. Jhd. nachweisbar.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-058.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-058

Christie's, London, 7. Dezember 1995, Lot 208

59,4 x 41,3 cm, Holz

Brustbild einer Frau in schwarzem Gewand mit schwarzem Hut. Formatgleiche Kopie nach dem Frauenbildnis in Washington (CC-POR-800-008), das Teil eines Bildnispaares ist und mglw. den Wittenberger Reformator Andreas Bodenstein und dessen Gattin Anna von Mochau zeigt.

Zuschreibung: NN (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-059.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-059

Madrid, Museo Nacional Thyssen-Bornemisza, Inv. Nr. 113

61,5 x 42,2 cm, Buchenholz

Halbfigur einer Frau in schwarzem pelzbesetzten Kleid mit einer ebenfalls pelzgeschmückten Kappe. Die Stickerei im Brustbesatz zeigt die Buchstaben AB und ON. Das Bild war 1920 als Leihgabe im Museum in San Francisco und wurde 1929 von Heinrich Thyssen (1875-1947) erworben.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-060.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-060

München, Alte Pinakothek, Inv. Nr. 13112

87,5 x 69,3 cm, Lindenholz

Halbfigur einer Frau in schwarz-roten Gewand mit Netzhaube und schwarzem Hut, mit einer Vielzahl von Schmuckstücken. Beim rechten Ellbogen bezeichnet mit Schlange nach links mit liegenden Flügeln. Das Bild zeigt mglw. Elisabeth von Brandenburg-Küstrin (1540-1578), Gattin von Markgraf Georg Friedrich von Brandenburg-Ansbach, und wäre dann das Pendant zum Gattenbild in Berlin (CC-POR-200-001). 1940 für Göring in der Schweiz erworben, kam das Bild nach dem Zweiten Weltkrieg in bayrischen Staatsbesitz.

Zuschreibung: C2 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-061.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-061

Ehem. Mühlhausen, Kreis Pr. Eylau, Kirche (Kriegsverlust)

Bildnis der Margarethe Luther (1534-1570), jüngste Tochter von Martin Luther, im Alter von 23 Jahren. Halbfigur in schwarzem Kleid mit Netzhaube. Links oben mit Altersangabe. Margarethe war mit Georg von Kunheim (1523-1611), dem Patronatsherren der Kirche in Mühlhausen bei Preußisch Eylau, verheiratet. Bildnispaar mit gleichformatigem Porträt Martin Luthers (CC-POR-510-047). Beide Bilder waren seit dem 17. Jhd. in der Kirche, wurden 1860 in Berlin restauriert und kamen am Ende des Zweiten Weltkriegs in Mühlhausen abhanden.

Zuschreibung: C2 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-062.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-062

Hampel, München, 9./10. Dezember 2011, Lot 266

50,6 x 41 cm, Lindenholz

Brustbild einer 38-jährigen Frau in schwarzem Kleid mit Netzhaube und schwarzem Hut. Links oben Inschrift mit Alter und Datum 1562, darunter bezeichnet mit Schlange nach rechts mit stehenden Flügeln. Aufgrund von Ähnlichkeit zu den Schleinitz-Porträts in Kleinurleben und des Mono­gramms GS im Anhänger mglw. ein Bildnis der Anna von Starschedel, dritte Ehefrau des Georg von Schleinitz († 1555). Nach 1946 für längere Zeit im Besitz des Kunsthändlers Heinz Kisters.

Zuschreibung: C2 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-088.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-088

Dresden, Gemäldegalerie Alte Meister, Inv. Nr. 1950

43,5 x 35,7 cm, Papier auf Pappe, auf Holz aufgezogen

Brustbild einer Frau in dunkler Kleidung unter Pelzüberwurf, mit bestickter Netzhaube und schwarzem Hut, reich geschmückt. Das seit 1858 in Dresden nachweisbare Bild gilt als mögliches Pendant zum gleichartigen Porträt Johann Georgs von Brandenburg (CC-POR-304-001) und zeigt wahrscheinlich dessen zweite Gattin Sabina von Brandenburg-Ansbach (1548-1575).

Zuschreibung: C2 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-064.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-064

Leipzig, Stadtgeschichtliches Museum, Inv. Nr. Rp. 124/1910.28

70 x 46 cm, Holz

Porträt der Walpurga Bugenhagen (1500-1569), Frau des Reformators Johannes Bugenhagen. Halbfigur in schwarzem Kleid und schwarzer Kappe. Aus einer Reihe von vier gleichformatigen Bildnissen in Leipzig, zugehörig sind drei signierte und 1579 datierte Bildnisse der Reformatoren Martin Luther (CC-POR-510-122), Philipp Melanchthon (CC-POR-530-043) und Johannes Bugenhagen (CC-POR-584-003). Die Bilder stammen aus der Leipziger Stadtbibliothek.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-065.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-065

Paris, Petit Palais, Inv. Nr. PTUCK4

51 x 35,5 cm, Holz

Halbfigur einer Frau in braunem Kleid und Netzhaube. Mögliches Pendant zum gleichartigen, mit Monogramm HC bezeichneten und 1534 datierten Bildnis eines Mannes in Madrid (CC-POR-810-028). Aufgrund von Porträtähnlichkeit eventuell der württembergische Reformator Johannes Brenz (1499-1570) und seine Gattin Margarethe. Das Bild kam 1921 als Schenkung des amerikanischen Bankiers und Vizekonsuls in Paris, Edward Tuck (1842-1938) in das Museum.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-066.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-066

Paris, Musée du Louvre, Inv. Nr. RF1973-33

52 x 42 cm, Holz

Halbfigur einer Frau in grünem Kleid mit Brautkranz, vor einem halb von einem Vorhang verdeckten Fenster. Die Stickerei des Stirnbands zeigt die Buchstaben ADORO, am Hemdsaum sind die Buchstaben W und A zu erkennen. Das Bild war 1955 im frz. Kunsthandel.

Zuschreibung: NN (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-068.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-068

Aufbewwahrungsort unbekannt

53 x 40,5 cm, Holz

Halbfigur einer 26-jährigen Frau in schmuckvollem grünen Kleid mit reich bestickter Haube, vor einem halb von einem Vorhang verdeckten Fenster. Oben rechts beschriftet ETATIS 26 / ANNO 1548. Das Bild kam 1922 als Vermächtnis des Juweliers Michael Dreicer (1867-1921) ins Metropolitan Museum of Art in New York (Inv. Nr. 22.60.48), aber wurde von diesem schon 1933 wieder verkauft. Sein weiterer Verbleib ist unbekannt.

Zuschreibung: NN (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-069.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-069

Aufbewahrungsort unbekannt

54,5 x 40 cm, Holz

Halbfigur einer 22-jährigen Frau in schmuckvollem Kleid mit weißer Haube, eine Pflanze in Händen haltend, vor einem halb von einem Vorhang verdeckten Fenster. Rechts oben beschriftet M · D · XXVIII / AETAS AM TAG DIONISY / XXII. Das Bild war in den frühen 1970er Jahren in der Slg. des britischen Adligen David Robert Alexander Lindsay, 28th Earl of Crawford and 11th Earl of Balcarres (1900-1975).

Zuschreibung: NN (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-070.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-070

Aufbewahrungsort unbekannt

59,5 x 48,5 cm, Holz

Bildnis der Margareta Scheiring, Tochter des ­Magdeburger Juristen Johann Scheiring. Halb­figur in reich geschmückter Kleidung mit bestickter Haube. Identifiziert durch Inschrift rechts MARGARETA SZEIRINGES / ASM[US]: MORITZEN HAVSFRAW IRES ALTERS / IM. 28: ANNO 15 [?]5 / IUNI. 18. Darunter bezeichnet mit eigentümlichem Signet. Rechts oben zwei Wappen, links das der Familie Moritz, rechts das der Scheiring. Das Bild wurde 1960 in Köln versteigert.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-067.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-067

Kronach, Fränkische Galerie

41 x 28 cm, Holz

Halbfigur einer Frau in dunklem Kleid mit weißer Haube. Die Stickerei auf der Brust zeigt die bekrönten ineinander gestellten Buchstaben HM. 1987 vom Bayerischen Nationalmuseum aus der Slg. des Unternehmers Fritz Thyssen (1873-1951) angekauft und seit 1992 als Leihgabe der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen (Inv. Nr. 15271) in Kronach.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-071.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-071

Madrid, Museo Nacional Thyssen-Bornemisza, Inv. Nr. 258

62 x 39,8 cm, Holz

Halbfigur einer 26-jährigen Frau in pelzbesetztem roten Kleid mit weißer Haube. Links oben beschriftet: ANNO · ETATIS · 26 · / · 1525. Das Bild war 1930 im Münchner Kunsthandel und wurde wenig später von Heinrich Thyssen (1875-1947) erworben.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-077.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-077

Aufbewahrungsort unbekannt

85 x 66 cm, Holz

Halbfigur einer 30-jährigen Frau in pelzbesetztem Kleid mit bestickter weißer Haube. Rechts oben mit Inschrift ANNO AETATIS XXX / ANNO CHRISTI SALVATORIS MDLXI, darunter bezeichnet mit Schlangensignet. Das Bild stammt aus der Slg. des Unternehmers Henry Doetsch (1839-1894), die 1895 in London versteigert wurde. Damals galt das Bild aufgrund einer falsch verstandenen und nicht ursprünglich zugehörigen Medaille mit der Augsburger Täuferin Elisabeth Kreler als Porträt der Frau des Malers Hans Krell.

Zuschreibung: NN (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-074.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-074

Boston, Museum of Fine Arts, Inv. Nr. 11.3035

63,8 x 47 cm, Holz

Halbfigur einer Frau in schwarzem Gewand mit heller Haube, ein weißes Tuch in Händen haltend. Rechts über der Schulter bezeichnet mit Schlange nach links mit liegenden Flügeln und datiert 1549. Das Bild war vor 1911 in der Slg. des Börsenmaklers Adolph Thiem (1832-1923) in San Remo und wurde dann vom Museum in Boston über den amerikanischen Kunsthandel erworben.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-075.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-075

Sotheby's, London, 4. Juli 2013, Lot 111

90,2 x 69,2 cm, Lindenholz

Halbfigur einer Frau in schwarzem Gewand mit schwarzer Haube. Rechts unten bezeichnet mit Schlange nach links mit liegenden Flügeln und datiert 1571. Die Tafel wurde seit 2010 wiederholt aus detschem Adelsbesitz in den Kunsthandel eingeliefert. Ein Vorbesitzer hat die Darge­stellte als Dorothea von Dehren († 1618) in eine freie Stelle seiner Ahnengalerie eingeordnet, die Identifzierung entbehrt ansonsten jeder Grundlage.

Zuschreibung: C2 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-076.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-076

Wernigerode, Schlossmuseum

46 x 33 cm, Holz

Bildnis der Katharina von Waldeck-Eisenberg (1524-1583). Halbfigur in schwarzem Kleid, mit reichem Schmuck und weißer bestickter Haube. Indentifiziert durch Inschrift rechts oben CATHARINA GEBORNE FREULIN ZU WAL:GREUIN UND FRAUW ZUR LIPPE, links oben datiert 1578. Bei der Datierung befand sich einst noch ein (falsches) Schlangensignet, das nach 1962 entfernt wurde. Alter Besitz der Grafen von Stolberg-Wernigerode.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-072.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-072

Aufbewahrungsort unbekannt

50,3 x 35,5 cm, Holz

Halbfigur einer Frau in schmuckvollem schwarzen Kleid mit weißer Haube. Das Bild befand sich in den 1930er Jahren in der Slg. William Goldman in New York und wurde 1967 in London versteigert. Später war es in Schweizer Privatbesitz.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-073.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-073

Kassel, Gemäldegalerie Alte Meister, Inv. Nr. GK 1137

51,2 x 36,6 cm, Holz

Halbfigur einer Frau in schmuckvollem schwarzen Kleid mit weißer Haube. Formatgleiche und etwas detailärmere Wiederholung des 1967 in London versteigerten Bildes (CC-POR-820-072). Alter Besitz des Museums in Kassel, vor 1816 erworben.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-079.jpg

Bildnispaar:
CC-POR-820-079.jpg  CC-POR-820-080.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-079


Auktionshaus im Kinsky, Wien, 28. November 2013, Lot 31

40 x 26 cm, Holz

Ganzfigurige Darstellung einer Frau in schwarzem Kostüm mit weißer Haube. Bildnispaar mit gleichartigem Bildnis einer Dame in rotem Kostüm (CC-POR-820-080). Beide Bilder kamen gemeinsam 2013 zur Auktion in Wien und wurden als Teil eines Trachtenzyklus betrachtet.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)


Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-080.jpg

Bildnispaar:
CC-POR-820-079.jpg  CC-POR-820-080.jpg


Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-080


Auktionshaus im Kinsky, Wien, 28. November 2013, Lot 31

40 x 26 cm, Holz

Ganzfigurige Darstellung einer Frau in rotem Kostüm mit geschmückter Haube und Brautkranz aus Blüten. Auf der weißen Schürze das kursächsische Wappen. Bildnispaar mit gleich­artigem Bildnis einer Dame in schwarzem Kostüm (CC-POR-820-079), das ebenfalls 2013 in Wien versteigert wurde.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)


Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-055.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-055

Aufbewahrungsort unbekannt

55 x 35,5 cm, Holz

Halbfigur einer Frau in schmuckvoller Kleidung mit bestickter Haube, ein nacktes Kind mit einem Apfel auf dem Schoß haltend. In der Bruststickerei ihrer Kleidung der Buchstabe N. Das Bild war 1931 im Wiener Kunsthandel.

Zuschreibung: NN (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-056.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-056

MacDougall's Arts, London, 7. Juli 2011, Lot 1

56,5 x 39 cm, Holz

Halbfigur einer Frau in schmuckvoller Kleidung mit bestickter Haube, ein nacktes Kind mit einem Apfel auf dem Schoß haltend. In der Bruststickerei ihrer Kleidung der Buchstabe N. Formatgleiche Wiederholung des Bildes aus dem Wiener Kunsthandel (CC-POR-820-055).

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-086.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-086

Ehem. Starogard, Schloss (Kriegsverlust)

65 x 42 cm, Holz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvoller Kleidung, einen Kelch haltend. Links dahinter eine ältere Frau, rechts Landschaftsausblick. Das Motiv wird sowohl als Doppelporträt der ­Sidonie von Bork (1548-1620) in Jugend und Alter als auch als Allegorie der jugendlichen Hoffart verstanden. Die Figurenkomposition der jungen Frau entspricht seitenverkehrt der Katharina des Monogrammisten HS (CC-CMS-230-009). Das Bild befand sich bis zur Zerstörung 1945 in Schloss Starogard, dem Sitz der Herren von Bork.

Zuschreibung: NN (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-078.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-078

Stettin, Nationalmuseum

87 x 74 cm, Leinwand

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvoller ­Kleidung, einen Kelch haltend. Links dahinter eine ältere Frau, rechts Landschaftsausblick. Eine von mehreren bekannten Kopien nach dem Bild aus Starogard (CC-POR-820-086). Diese Fassung stammt aus der Bibliothek von Samuel Gottlieb Löper (1712-1778) und kam in den 1930er Jahren ins Marienstiftsgymnasium nach Stettin. Nach 1945 gelangte es ins Nationalmuseum.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-084.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-084

Aufbewahrungsort unbekannt

49,5 x 32,5 cm, Holz

Halbfigur einer Frau in schmuckvoller Kleidung mit bestickter Kappe, mit einer Nähnadel an einem Werkstück arbeitend, begleitet von ei­nem stehenden Knaben. Rechts oben bezeichnet mit Monogramm HB mit Greifenkopf und datiert 1545. Das lange Zeit in frz. Privatbesitz befindliche und dann 1984 in Monaco versteigerte Bild wurde auch als biblische Szene mit Rebekka und Jakob interpretiert.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-085.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-085

Braunschweig, Herzog Anton Ulrich-Museum, Inv. Nr. GG 28

53,3 x 39,7 cm, Lindenholz

Halbfigur einer Frau in schmuckvoller Kleidung mit bestickter Kappe, ein nur mit einem Schleier bekleidetes Kind auf einer Brüstung haltend. Links oben das Wappen der Berliner Patrizier­familie von Wins. Bei der Dame handelt es sich wohl um Anna von Wims, seit 1524 Gattin des Magdeburger Assessors Erasmus Moritz. Auf der Brüstung unten bezeichnet mit Monogramm HB und datiert 1528. Aus Privatbesitz 1865 dem Museum gestiftet.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-081.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-081

Aufbewahrungsort unbekannt

28,6 x 24,7 cm, Holz

Brustbild einer Frau in schmuckvoller Kleidung, mit bestickter Kappe und federgeschmückten Hut. Stilistisch übereinstimmend mit den Bildnissen des Meisters HB mit dem Greifenkopf. Das 1981 in London für die Slg. Kisters in Kreuzlingen erworbene Bild ist wahrscheinlich beschnitten. Es könnte sich daher auch um das Fragment einer Lucretia oder einer Caritas Romana handeln, wie sie vom Cranach-Epigonen HB mit dem Greifenkopf ebenfalls bekannt sind.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-SUP-150-002.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-039

Aufbewahrungsort unbekannt

29,8 x 24,1 cm, Holz

Halbfigur einer Frau, das Miniaturporträt eines Mannes auf Kopfhöhe in Händen haltend. Links unten bezeichnet mit Schlangensignet und datiert 1561. Das Bild ist seit dem 19. Jhd. immer wieder im englischen Kunsthandel aufgetaucht.

Zuschreibung: NN (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-820-089.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-POR-820-089

Wien, Kunsthistorisches Museum, Inv. Nr. GG 877

62 x 88,8 cm, Lindenholz

Brustbilder von drei jungen Damen in schmuckvollen Gewändern. Aufgrund von Porträtähnlichkeit handelt es sich wahrscheinlich um die sächsischen Prinzessinnen Sibylla (1515-1592), Emilia (1516-1591) und Sidonia (1518-1575), Töchter Heinrichs des Frommen. Das Bild ist alter Besitz des Wiener Kaiserhofes und seit dem frühen 17. Jhd. in Wiener Inventaren nachweisbar.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting



Navi-footer-800.jpg