CorpusCranach:CC-BNT-270-001

Aus CranachNet
Version vom 24. September 2019, 11:15 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Madrid, Museo Lázaro Galdiano, Inv. Nr. 5696

99 x 74 cm, Lindenholz

In der Bildmitte vor dem Altar der selbstgerechte Pharisäer, rechts der demütige Zöllner. Bei ihnen auf Tafeln an den Säulen jeweils Inschriften mit dem lateinischen Wortlaut ihrer Gebete. Die Tafel befand sich um 1900 in der Slg. des Kunsthistorikers Ulrich Thieme (1865-1922) in Leipzig.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)