CorpusCranach:CC-POR-820-024: Unterschied zwischen den Versionen

Aus CranachNet
Zur Navigation springenZur Suche springen
 
Zeile 3: Zeile 3:
 
86 x 55,6 cm, Holz
 
86 x 55,6 cm, Holz
   
Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem roten Kleid mit rotem Federbarett, eine Pflanze haltend. Links unten bezeichnet mit Schlange nach rechts mit stehenden Flügeln. Das Bild war im Besitz der Unternehmers Andreas von Grand-Ry (1837-1903) auf Schloss Thal in Kettenis. Nach dem Verkauf des Schlosses durch seine Witwe 1919 gelangte das Bild über den Kunsthandel in die USA. Seit 1988 wurde es wieder mehrfach in den USA und in England versteigert.
+
Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem roten Kleid mit rotem Federbarett, eine Pflanze haltend. Links unten bezeichnet mit Schlange nach rechts mit stehenden Flügeln. Das Bild war im Besitz des Unternehmers Andreas von Grand-Ry (1837-1903) auf Schloss Thal in Kettenis. Nach dem Verkauf des Schlosses durch seine Witwe 1919 gelangte das Bild über den Kunsthandel in die USA. Seit 1988 wurde es mehrfach in den USA und in England versteigert.
   
 
{{C1|Hofbauer}}
 
{{C1|Hofbauer}}

Aktuelle Version vom 12. April 2021, 11:14 Uhr

Sotheby's, London, 6. Juli 2000, Lot 19

86 x 55,6 cm, Holz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem roten Kleid mit rotem Federbarett, eine Pflanze haltend. Links unten bezeichnet mit Schlange nach rechts mit stehenden Flügeln. Das Bild war im Besitz des Unternehmers Andreas von Grand-Ry (1837-1903) auf Schloss Thal in Kettenis. Nach dem Verkauf des Schlosses durch seine Witwe 1919 gelangte das Bild über den Kunsthandel in die USA. Seit 1988 wurde es mehrfach in den USA und in England versteigert.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)