CorpusCranach:Christus und Johannes als Knaben

Aus CranachNet
Wechseln zu: Navigation, Suche
Corpuscranach-banner.jpg

Hauptseite > Corpus Cranach > Gemälde > Christus und Johannes als Knaben


Christus und Johannes als Knaben

Die Erzählung von Johannes dem Täufer weist zahlreiche Parallelen zum Leben Christi auf. Beide Männer, deren Müttern ungefähr zur selben Zeit durch einen Engel die Geburt eines Sohnes verkündet wurde, werden zu Wanderpredigern, scharen Anhänger um sich und sterben schließlich den Märtyrertod für ihren Glauben. Die Darstellung des kindlichen Christus, der Marterwerkzeuge mit sich führt und Tod und Teufel überwindet, betont sowohl dessen Unschuld als auch dessen Stärke. Der anbetende Johannesknabe hat meist ein Lamm bei sich, da er Christus als „Lamm Gottes“ bezeichnet und damit dessen Opfertod vorhergesagt hat.

Die Reihenfolge der Darstellung folgt einer motivischen Sortierung, die aus Gründen der Übersichtlichkeit auch Kopien sowie Werke von Zeitgenossen oder Nachahmern gleichrangig neben gesicherten Werken des Cranach-Kreises enthalten kann. Datengrundlage der hier dargestellten Liste ist die nicht öffentliche Werkdatenbank von cranach.net mit Materialsammlung, Bibliographie und Besprechung zu den jeweiligen Werken.

Die Werknummern dienen der eindeutigen Identifikation der behandelten Werke. Sie sind vierteilig gegliedert und bilden einen alphanumerischen Sortierschlüssel aus Werkverzeichnis-Kennung, Motivkreis, Motivpräzisierung und fortlaufender Erfassungsnummer.

Umfang dieser Werkgruppe: 21 Werke


Vergleichende Übersicht


Christus und Johannes als Knaben im Paar

Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg
CC-CMD-040-001.jpg

CC-CMD-040-001
Christus und Johannes als Knaben, Sothebys 2016, FR 184

CC-CMD-040-002.jpg

CC-CMD-040-002
Christus und Johannes als Knaben, Nagel 2002

CC-CMD-040-003.jpg

CC-CMD-040-003
Christus und Johannes als Knaben, Hannover, FR (184)

CC-CMD-040-004.jpg

CC-CMD-040-004
Christus und Johannes als Knaben, Christies 1994

CC-CMD-040-005.jpg

CC-CMD-040-005
Christus und Johannes als Knaben, Bamberg

CC-CMD-040-006.jpg

CC-CMD-040-006
Christus und Johannes als Knaben, Zwickau

CC-CMD-040-007.jpg

CC-CMD-040-007
Christus und Johannes als Knaben, Kunsthandel Paris 2011

CC-CMD-040-008.jpg

CC-CMD-040-008
Christus und Johannes als Knaben, Mexico City, FR 293a

CC-CMD-040-019.jpg

CC-CMD-040-019
Christus und Johannes als Knaben, Ader Nordmann 2014

CC-CMD-040-018.jpg

CC-CMD-040-018
Christus und Johannes als Knaben, Doyle 2017

CC-CMD-040-009.jpg

CC-CMD-040-009
Christus und Johannes als Knaben, Madrid

CC-CMD-040-010.jpg

CC-CMD-040-010
Christus und Johannes als Knaben, Christies 2011

CC-CMD-040-012.jpg

CC-CMD-040-012
Christus und Johannes als Knaben, Bern

CC-CMD-040-011.jpg

CC-CMD-040-011
Christus und Johannes als Knaben, unbekannt


Christus- oder Johannesknabe als Einzelfigur

Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg
CC-CMD-040-014.jpg

CC-CMD-040-014
Christusknabe als Überwinder von Tod und Teufel, Sothebys 1999, FR 222d (1979)

CC-CMD-040-016.jpg

CC-CMD-040-016
Christusknabe als Überwinder von Tod und Teufel, Schloss Gottorf, FR 222e (1979)

CC-CMD-040-020.jpg

CC-CMD-040-020
Christusknabe, Christies 1978

CC-CMD-040-015.jpg

CC-CMD-040-015
Christusknabe, Christies 2014

CC-CMD-040-021.jpg

CC-CMD-040-021
Christusknabe, St. Petersburg

CC-CMD-040-013.jpg

CC-CMD-040-013
Segnender Christusknabe, Prag (beidseitig bemalt, Rückseite: Schmerzensmann)

CC-CMD-040-017.jpg

CC-CMD-040-017
Johannesknabe, Sothebys 1977, FR 222c (1979)

Tabellarische Auflistung



CC-CMD-040-001.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMD-040-001

Sotheby's, New York, 28. Januar 2016, Lot 14

34,5 x 23,5 cm, Holz

Christusknabe in Segenspose mit Kreuz, angebetet vom Johannesknaben mit Lamm. Links unten bezeichnet mit Schlange nach rechts mit stehenden Flügeln und datiert 1534.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMD-040-002.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMD-040-002

Nagel Auktionen, Stuttgart, 14. März 2002, Sale No. 383, Lot 781

43 x 25,4 cm, Holz

Christusknabe in Segenspose mit Kreuz, angebetet vom Johannesknaben mit Lamm.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMD-040-003.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMD-040-003

Hannover, Niedersächsisches Landesmuseum, Inv. Nr. PAM 774

29 x 19 cm, Eichenholz

Christusknabe in Segenspose mit Kreuz, angebetet vom Johannesknaben mit Lamm. Das Bild befand sich im frühen 19. Jahrhundert im Besitz des Braunschweiger Hofrats Conrad Friedrich Heyer (1778-1910), wurde dann von dem Sammler Bernhard Hausmann (1784-1873) erworben, kam bis Mitte des 19. Jhd. in den Besitz des Königs von Hannover und wurde 1925 vom Landesmuseum angekauft.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMD-040-004.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMD-040-004

Christie's, London, 8. Dezember 1994, Lot 86

29 x 19 cm, Holz

Christusknabe in Segenspose mit Kreuz, angebetet vom Johannesknaben mit Lamm. Am Kreuzesstamm bezeichnet mit Schlange nach links mit stehenden Flügeln. Format- und motivgleiche Wiederholung des Bildes in Hannover (CC-CMD-040-003). Das schleierartige Gewand Christi war bis vor wenigen Jahren übermalt, so dass der Christusknabe nackt erschien. Auch der auf der Version in Hannover nicht vorhandene Fellschurz des Johannesknaben kann eine Übermalung sein.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMD-040-005.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMD-040-005

Bamberg, Historisches Museum, Inv. Nr. 4

28 x 18 cm, Holz

Christusknabe in Segenspose mit Kreuz, angebetet vom Johannesknaben. Das Bild ist Teil der Geschenke, die der Arzt Lukas Schönlein (1793-1864) der Stadt Bamberg 1860 anlässlich seiner Rückkehr in seine Geburtsstadt machte.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMD-040-006.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMD-040-006

Zwickau, Kunstsammlungen Zwickau, Inv. Nr. V/71/21/K1

28 x 18,5 cm, Leinwand auf Holz

Christusknabe in Segenspose mit Kreuz, angebetet vom Johannesknaben. Über Johannes mit Inschrift S.JOHANNES.BAPTI. Links unten datiert 1518. Format- und motivgleiche Wiederholung der Tafel in Bamberg (CC-CMD-040-005). Das Bild kam aus dem Nachlass des aus Zwickau stammenden Kunsthistorikers Walter Hentschel (1899-1970) in die Zwickauer Kunstsammlung.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMD-040-007.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMD-040-007

Aufbewahrungsort unbekannt

49,5 x 32 cm, Holz

Christusknabe in Segenspose mit Kreuz, angebetet vom Johannesknaben. Oben mit achtzeiliger deutscher Inschrift. Die Motivkomposition entspricht im Wesentlichen den Tafeln in Bamberg (CC-CMD-040-005) und Zwickau (CC-CMD-040-006). Aufgrund der charakteristischen übergroßen Kopfformen kommt für das Bild der Meister HB mit dem Greifenkopf als Maler in Frage. Das Bild war 2011 im französischen Kunsthandel.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMD-040-008.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMD-040-008

Mexico City, Museo Soumaya

55 x 33 cm, Holz

Christusknabe in Segenspose mit Kreuz als Überwinder von Tod und Teufel, neben ihm der auf ihn weisende Johannesknabe mit Lamm. Links bezeichnet mit Schlange nach rechts mit liegenden Flügeln. Das Bild stammt aus dem alten Bestand des Wallraf-Richartz-Museums in Köln, war ab 1937 als Leihgabe in der deutschen Botschaft in London und wurde dort 1946 enteignet und verkauft. Aus englischem Privatbesitz kam es 1996 in den Kunsthandel.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMD-040-019.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMD-040-019

Ader Nordmann, Paris, 17. Dezember 2014, Lot 1

38 x 29 cm, Holz

Christusknabe in Segenspose mit Kreuz als Überwinder von Tod und Teufel, neben ihm der auf ihn weisende Johannesknabe mit Lamm. Christusknabe in Segenspose mit Kreuz als Überwinder von Tod und Teufel, neben ihm der auf ihn weisende Johannesknabe mit Lamm. Rechts oben bezeichnet mit Schlangensignet.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMD-040-018.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMD-040-018

Doyle, New York, 25. Mai 2017, Lot 8

45 x 25 cm, Holz

Rechts unten bezeichnet mit Schlangensignet und datiert 1517.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMD-040-009.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMD-040-009

Madrid, Museo Lázaro Galdiano, Inv. Nr. 2911

56,5 x 35,5 cm, Holz

Christusknabe in Segenspose mit Kreuz als Überwinder von Tod und Teufel, neben ihm der auf ihn weisende Johannesknabe mit Lamm. Links oben bezeichnet mit Schlangensignet. Das Bild befand sich bereits vor 1913 im Besitz des Museumsgründers José Lázaro Galdiano (1862-1947).

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMD-040-010.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMD-040-010

Christie's, New York, 26. Januar 2011, Lot 10

20,5 x 16 cm, Holz

Christusknabe in Segenspose mit Kreuz als Überwinder von Tod und Teufel, neben ihm der auf ihn weisende Johannesknabe mit Lamm. Links oben bezeichnet mit Schlangensignet. Das Bild ist seit dem späten 19. Jhd. verschiedene Male im Kunsthandel aufgetaucht. Es befand sich um 1900 in englischen Sammlungen und kam 1908 über den Berliner Kunsthandel nach Frankreich, von wo aus es 2011 in New York versteigert wurde.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMD-040-012.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMD-040-012

Bern, Kunstmuseum, Inv. Nr. G 18.007

35 x 26 cm, Holz

Christusknabe in Segenspose mit Kreuz als ­Überwinder von Tod und Teufel, neben ihm der auf ihn weisende Johannesknabe mit Lamm. Rechts neben dem Jesusknaben bezeichnet mit Schlange nach links mit stehenden Flügeln. Die Tafel stammt aus der Slg. der Freiherren von St. André auf Schloss Königsbach und befand sich in der 2. Hälfte des 20. Jhd. im Besitz des Sammlers Cornelius Gurlitt (1932-2014), der seine zuletzt unter Raubkunstverdacht geratene Sammlung 2014 dem Kunstmuseum in Bern vermachte.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMD-040-011.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMD-040-011

Aufbewahrungsort unbekannt

Christusknabe in Segenspose mit Kreuz als Überwinder von Tod und Teufel, neben ihm der auf ihn weisende Johannesknabe mit Lamm. Geringfügig variierte Wiederholung des Motivs in Bern (CC-CMD-040-012).

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMD-040-014.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMD-040-014

Christie's, London, 8. Dezember 2015, Lot 7

36,5 x 23,5 cm, Holz

Christusknabe mit Kreuz und Apfel als Überwinder von Tod und Teufel. Unten mittig bezeichnet mit Schlangensignet und datiert 1533. Die schon mehrfach im Kunsthandel erschienene Tafel befand sich im 20. Jhd. in verschiedenen französischen Privatsammlungen.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMD-040-016.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMD-040-016

Schleswig, Museum für Kunst und Kulturgeschichte Schloss Gottorf, Inv. Nr. 1996-208

37,6 x 24,7 cm, Lindenholz

Christusknabe mit Kreuz und Apfel als Überwinder von Tod und Teufel. Am unteren Bildrand beschriftet O MORS ERO MORS TVA. Die Tafel befand sich in der Sammlung des Malers Otto Sohn-Rethel (1877-1949) auf Capri und später in der Sammlung des Industriellen Georg Schäfer (1896–1975) bei Schweinfurth. Sie wurde 1996 aus dem Kunsthandel für das Museum in Gottorf erworben.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMD-040-020.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMD-040-020

Christie's, London, 26. Mai 1978

36,5 x 23,5 cm, Holz

Der die Siegesfahne und einen Apfel haltende Christusknabe vor dunklem Hintergrund stimmt motivisch weitgehend mit dem Christusknaben aus französischem Privatbesitz (CC-CMD-040-016) überein.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMD-040-015.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMD-040-015

Christie's, Paris, 1. April 2014, Sale 3586, Lot 1

39,3 x 21 cm, Holz

Motiv- und formatgleiche Wiederholung der 1978 in London versteigerten Tafel (CC-CMD-040-020) und wie diese motivisch weitgehend mit dem Christusknaben aus französischem Privatbesitz (CC-CMD-040-016) übereinstimmend.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMD-040-021.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMD-040-021

St. Petersburg, Eremitage, Inv. Nr. GE-3759

36 × 23 cm, Holz

Christusknabe in Segenspose mit Kreuz, zu seinen Füßen die Schlange. Rechts oben bezeichnet mit Schlange nach links mit liegenden Flügeln. Die Tafel kam 1922 aus dem Museum der Akademie der Künste in die Eremitage.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMD-040-013.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMD-040-013

Prag, Nationalgalerie, Inv. Nr. DO 6574

53,1 x 30,3 cm, Lindenholz

Christusknabe in Segenspose mit Kreuz. Beidseitig bemalte Tafel, verso mit Darstellung des Schmerzensmannes (CC-CMD-020-044). 1953 angekauft.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMD-040-017.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMD-040-017

Sotheby's, Amsterdam, 9. Juli 1977, Lot 45

38 x 25,5 cm, Holz

Anbetender Johannesknabe. Inschrift oben: S IOHANIS BAPTISTE. Das Täfelchen, das aufgrund der anbetenden Haltung des Johannesknaben kaum als Einzelbild, sondern vielmehr nur als Pendant eines Hauptbildes denkbar ist, befand sich einst in der Slg. Gregor Stroganoff in Rom und ist seit 1931 mehrfach im Kunsthandel erschienen.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting



Navi-footer-800.jpg