CorpusCranach:Hieronymus: Unterschied zwischen den Versionen

Aus CranachNet
Zur Navigation springenZur Suche springen
K (Textersetzung - „Hieronymus-Lepke1918-ex-Krakau.jpg“ durch „CC-CMS-180-015.jpg“)
 
(11 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 3: Zeile 3:
 
{| width="800px" cellspacing="0" cellpadding="0"
 
{| width="800px" cellspacing="0" cellpadding="0"
 
| colspan="3" |<onlyinclude>
 
| colspan="3" |<onlyinclude>
=== Hieronymus ===
+
=== [[CorpusCranach:Hieronymus|Hieronymus]] ===
</onlyinclude>Diese Werkgruppe umfasst Darstellungen des Hieronymus. Darstellungen von Albrecht von Brandenburg als Hieronymus werden unter den [[CorpusCranach:Albrecht von Brandenburg|Albrecht-Porträts]] abgehandelt.
+
</onlyinclude>Gemeinsam mit Ambrosius von Mailand, Augustinus von Hippo und Gregor dem Großen zählt der Gelehrte Hieronymus (347-420) zu den vier großen Kirchenvätern. Der Asket stammte aus Dalmatien und lebte ab 385 in Palästina, wo er eine lateinische Übersetzung des Alten Testaments anfertigte. Der Cranach-Kreis zeigt ihn zumeist in der eremitischen Einöde, studierend oder sich mit einem Stein vor dem Kruzifix kasteiend. Seine Attribute sind außerdem ein Kardinalsgewand sowie ein zahmer Löwe. Die Darstellungen von Hieronymus in der Studierstube („im Gehäuse“), die die Gesichtszüge des Kardinals Albrecht von Brandenburg aufweisen, werden unter den [[CorpusCranach:Albrecht von Brandenburg|Albrecht-Porträts]] angehandelt.
   
{{Disclaimer Werklisten}}
+
{{Disclaimer Werklisten|CMS-180}}
   
   
Zeile 16: Zeile 16:
 
{{Galerieleerzeile}}
 
{{Galerieleerzeile}}
 
|-
 
|-
  +
{{Galerieeintrag|Hieronymus|CC-CMS-180-001|Hieronymus in der Einöde, Wien, FR 4}}
| style=vertical-align:top; |[[Datei:CC-CMS-180-001.jpg|120x120px|verweis=#CC-CMS-180-001]]
 
  +
{{Galerieeintrag|Hieronymus|CC-CMS-180-002|Hieronymus in der Einöde, USA}}
 
  +
{{Galerieeintrag|Hieronymus|CC-CMS-180-003|Hieronymus in der Einöde, Berlin, FR 94}}
Büßender Hieronymus, Wien, FR 4
 
  +
{{Galerieeintrag|Hieronymus|CC-CMS-180-004|Hieronymus in der Einöde, ehem. Stuttgart, FR (94)}}
| style=vertical-align:top; |[[Datei:CC-CMS-180-002.jpg|120x120px|verweis=#CC-CMS-180-002]]
 
  +
{{Galerieeintrag|Hieronymus|CC-CMS-180-005|Hieronymus in der Einöde, Mexico City}}
 
  +
{{Galerieeintrag|Hieronymus|CC-CMS-180-007|Hieronymus in der Einöde, Coburg}}
Büßender Hieronymus, USA
 
| style=vertical-align:top; |[[Datei:CC-CMS-180-003.jpg|120x120px|verweis=#CC-CMS-180-003]]
 
 
Heiliger Hieronymus in der Einöde, Berlin, FR 94
 
| style=vertical-align:top; |[[Datei:CC-CMS-180-004.jpg|120x120px|verweis=#CC-CMS-180-004]]
 
 
Heiliger Hieronymus in der Einöde, ehem. Stuttgart, FR (94)
 
| style=vertical-align:top; |[[Datei:CC-CMS-180-005.jpg|120x120px|verweis=#CC-CMS-180-005]]
 
 
Heiliger Hieronymus in der Einöde, Mexico City
 
| style=vertical-align:top; |[[Datei:CC-CMS-180-006.jpg|120x120px|verweis=#CC-CMS-180-006]]
 
 
Heiliger Hieronymus in der Einöde, Innsbruck, FR 144
 
 
|-
 
|-
  +
{{Galerieeintrag|Hieronymus|CC-CMS-180-008|Hieronymus in der Einöde, München (WAF 187)}}
| style=vertical-align:top; |[[Datei:CC-CMS-180-007.jpg|120x120px|verweis=#CC-CMS-180-007]]
 
  +
{{Galerieeintrag|Hieronymus|CC-CMS-180-009|Hieronymus in der Einöde, München (WAF 189)}}
 
Heiliger Hieronymus in der Einöde, Coburg
+
{{Galerieeintrag|Hieronymus|CC-CMS-180-010|Hieronymus in der Einöde, Bremen}}
| style=vertical-align:top; |[[Datei:CC-CMS-180-008.jpg|120x120px|verweis=#CC-CMS-180-008]]
 
 
Heiliger Hieronymus in der Einöde, München (WAF 187)
 
| style=vertical-align:top; |[[Datei:CC-CMS-180-009.jpg|120x120px|verweis=#CC-CMS-180-009]]
 
 
Heiliger Hieronymus in der Einöde, München (WAF 189)
 
| style=vertical-align:top; |[[Datei:CC-CMS-180-010.jpg|120x120px|verweis=#CC-CMS-180-010]]
 
 
Heiliger Hieronymus in der Einöde, Bremen
 
 
{{Galerieeintrag|Hieronymus|CC-CMS-180-011|Hieronymus in der Einöde, Privatbesitz}}
 
{{Galerieeintrag|Hieronymus|CC-CMS-180-011|Hieronymus in der Einöde, Privatbesitz}}
  +
{{Galerieeintrag|Hieronymus|CC-CMS-180-014|Hieronymus in der Einöde, Den Haag 1980}}
| style=vertical-align:top; |[[Datei:CC-CMS-180-012.jpg|120x120px|verweis=#CC-CMS-180-012]]
 
  +
{{Galerieeintrag|Hieronymus|CC-CMS-180-006|Hieronymus in der Einöde, Innsbruck, FR 144}}
 
Heiliger Hieronymus in der Einöde, Fischer 2009
 
 
|-
 
|-
  +
{{Galerieeintrag|Hieronymus|CC-CMS-180-012|Hieronymus in der Einöde, Fischer 2009}}
| style=vertical-align:top; |[[Datei:CC-CMS-180-013.jpg|120x120px|verweis=#CC-CMS-180-013]]
 
  +
{{Galerieeintrag|Hieronymus|CC-CMS-180-013|Hieronymus in der Einöde, Benedikt 1926}}
 
Heiliger Hieronymus in der Einöde, Benedikt 1926
+
{{Galerieeintrag|Hieronymus|CC-CMS-180-015|Hieronymus in der Einöde, ehem. Slg. Krakau, Lepke 1918}}
  +
{{Galerieeintrag|Hieronymus|CC-CMS-180-016|Hieronymus im Gehäuse, Mainz}}
| style=vertical-align:top; |[[Datei:CC-CMS-180-014.jpg|120x120px|verweis=#CC-CMS-180-014]]
 
  +
{{Galerieeintrag|Hieronymus|CC-CMS-180-017|Hieronymus mit Johannes Evangelist und Stifter, Glogau}}
 
Heiliger Hieronymus in der Einöde, Den Haag 1980
 
| style=vertical-align:top; |[[Datei:CC-CMS-180-015.jpg|120x120px|verweis=#CC-CMS-180-015]]
 
 
Hieronymus in der Einöde, ehem. Slg. Krakau, Lepke 1918
 
| style=vertical-align:top; |[[Datei:Hieronymus-mainz-439.jpg|120x120px|verweis=#CC-CMS-180-016]]
 
 
Hieronymus im Gehäuse, Mainz
 
| style=vertical-align:top; |[[Datei:CC-CMS-180-018.jpg|120x120px|verweis=#CC-CMS-180-017]]
 
 
Hieronymus, Glogau
 
 
|}
 
|}
 
</small></onlyinclude>
 
</small></onlyinclude>
 
==== Tabellarische Auflistung ====
 
==== Tabellarische Auflistung ====
   
{{Katalogeintrag
+
{{Katalogeintrag-v3|CC-CMS-180-001|Hieronymus in der Einöde, Wien, FR 4}}
  +
{{Katalogeintrag-v3|CC-CMS-180-002|Hieronymus in der Einöde, USA}}
|{{Anker|CC-CMS-180-001}}[[Datei:CC-CMS-180-001.jpg|center|200x200px|verweis=#Nach oben]]
 
  +
{{Katalogeintrag-v3|CC-CMS-180-003|Hieronymus in der Einöde, Berlin, FR 94}}
|[[Büßender Hieronymus, Wien, FR 4|Data sheet for this painting on cranach.net]] (login needed)
 
  +
{{Katalogeintrag-v3|CC-CMS-180-004|Hieronymus in der Einöde, ehem. Stuttgart, FR (94)}}
|Vorl. Werkverzeichnis-Nummer: CC-CMS-180-001
 
  +
{{Katalogeintrag-v3|CC-CMS-180-005|Hieronymus in der Einöde, Mexico City}}
 
  +
{{Katalogeintrag-v3|CC-CMS-180-007|Hieronymus in der Einöde, Coburg}}
Wien, Kunsthistorisches Museum, Inv. Nr. 1788
 
  +
{{Katalogeintrag-v3|CC-CMS-180-008|Hieronymus in der Einöde, München (WAF 187)}}
 
  +
{{Katalogeintrag-v3|CC-CMS-180-009|Hieronymus in der Einöde, München (WAF 189)}}
56 x 41,4 cm, Lindenholz
 
  +
{{Katalogeintrag-v3|CC-CMS-180-010|Hieronymus in der Einöde, Bremen}}
 
Unten mittig datiert 1502.
 
}}
 
 
{{Katalogeintrag
 
|{{Anker|CC-CMS-180-002}}[[Datei:CC-CMS-180-002.jpg|center|200x200px|verweis=#Nach oben]]
 
|[[Büßender Hieronymus, USA|Data sheet for this painting on cranach.net]] (login needed)
 
|Vorl. Werkverzeichnis-Nummer: CC-CMS-180-002
 
 
Aufbewahrungsort unbekannt
 
 
24,7 x 19,0 cm, Eichenholz
 
 
}}
 
 
{{Katalogeintrag
 
|{{Anker|CC-CMS-180-004}}[[Datei:CC-CMS-180-003.jpg|center|200x200px|verweis=#Nach oben]]
 
|[[Heiliger Hieronymus in der Einöde, Berlin, FR 94|Data sheet for this painting on cranach.net]] (login needed)
 
|Vorl. Werkverzeichnis-Nummer: CC-CMS-180-003
 
 
Berlin, Staatliche Museen, Gemäldegalerie (Kat. 1975, Nr. 565)
 
 
49 x 35 cm, Lindenholz
 
 
}}
 
 
{{Katalogeintrag
 
|{{Anker|CC-CMS-180-005}}[[Datei:CC-CMS-180-004.jpg|center|200x200px|verweis=#Nach oben]]
 
|[[Heiliger Hieronymus in der Einöde, ehem. Stuttgart, FR (94)|Data sheet for this painting on cranach.net]] (login needed)
 
|Vorl. Werkverzeichnis-Nummer: CC-CMS-180-004
 
 
Achenbach, Berlin, 10. März 1937, Lot 59
 
 
49 x 36 cm, Holz
 
 
Am Stützstamm des Lesepultes bezeichnet durch Schlange nach links mit liegenden Flügeln.
 
}}
 
 
{{Katalogeintrag
 
|{{Anker|CC-CMS-180-005}}[[Datei:CC-CMS-180-005.jpg|center|200x200px|verweis=#Nach oben]]
 
|[[Heiliger Hieronymus in der Einöde, Mexico City|Data sheet for this painting on cranach.net]] (login needed)
 
|Vorl. Werkverzeichnis-Nummer: CC-CMS-180-005
 
 
Mexico City, JAPS Collection, Inv. Nr. 10633
 
 
68 x 57,5 cm, Holz
 
 
Signiert auf der Felsstütze des Tisches mit Schlange mit stehenden Flügeln.
 
}}
 
 
{{Katalogeintrag
 
|{{Anker|CC-CMS-180-006}}[[Datei:CC-CMS-180-006.jpg|center|200x200px|verweis=#Nach oben]]
 
|[[Heiliger Hieronymus in der Einöde, Innsbruck, FR 144|Data sheet for this painting on cranach.net]] (login needed)
 
|Vorl. Werkverzeichnis-Nummer: CC-CMS-180-006
 
 
Innsbruck, Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, Inv. Nr. Gem 116
 
 
89,8 x 66,5 cm, Holz
 
 
Am Baumstamm bezeichnet durch Schlange mit liegenden Flügeln.
 
}}
 
 
{{Katalogeintrag
 
|{{Anker|CC-CMS-180-007}}[[Datei:CC-CMS-180-007.jpg|center|200x200px|verweis=#Nach oben]]
 
|[[Heiliger Hieronymus in der Einöde, Coburg|Data sheet for this painting on cranach.net]] (login needed)
 
|Vorl. Werkverzeichnis-Nummer: CC-CMS-180-007
 
 
Coburg, Kunstsammlungen der Veste Coburg, Inventar-Nr. M.415
 
 
36,8 x 27,2 cm, Holz
 
 
}}
 
 
{{Katalogeintrag
 
|{{Anker|CC-CMS-180-008}}[[Datei:CC-CMS-180-008.jpg|center|200x200px|verweis=#Nach oben]]
 
|[[Heiliger Hieronymus in der Einöde, München (WAF 187)|Data sheet for this painting on cranach.net]] (login needed)
 
|Vorl. Werkverzeichnis-Nummer: CC-CMS-180-008
 
 
München, Bayerische Staatsgemäldesammlung, Alte Pinakothek, Inv. Nr. WAF 187
 
 
38 x 28 cm, Lindenholz
 
 
}}
 
 
{{Katalogeintrag
 
|{{Anker|CC-CMS-180-009}}[[Datei:CC-CMS-180-009.jpg|center|200x200px|verweis=#Nach oben]]
 
|[[Heiliger Hieronymus in der Einöde, München (WAF 189)|Data sheet for this painting on cranach.net]] (login needed)
 
|Vorl. Werkverzeichnis-Nummer: CC-CMS-180-009
 
 
München, Bayerische Staatsgemäldesammlung, Alte Pinakothek, Inv. Nr. WAF 189
 
 
39,4 x 27,5 cm, Lindenholz
 
 
Unten rechts ein Dürer-Monogramm.
 
}}
 
 
{{Katalogeintrag
 
|{{Anker|CC-CMS-180-010}}[[Datei:CC-CMS-180-010.jpg|center|200x200px|verweis=#Nach oben]]
 
|[[Heiliger Hieronymus in der Einöde, Bremen|Data sheet for this painting on cranach.net]] (login needed)
 
|Vorl. Werkverzeichnis-Nummer: CC-CMS-180-010
 
 
Bremen, Stiftung Roselius-Museum
 
 
42 x 27,3 cm, Holz
 
 
}}
 
 
 
{{Katalogeintrag-v3|CC-CMS-180-011|Hieronymus in der Einöde, Privatbesitz}}
 
{{Katalogeintrag-v3|CC-CMS-180-011|Hieronymus in der Einöde, Privatbesitz}}
  +
{{Katalogeintrag-v3|CC-CMS-180-014|Hieronymus in der Einöde, Den Haag 1980}}
 
  +
{{Katalogeintrag-v3|CC-CMS-180-006|Hieronymus in der Einöde, Innsbruck, FR 144}}
{{Katalogeintrag
 
  +
{{Katalogeintrag-v3|CC-CMS-180-012|Hieronymus in der Einöde, Fischer 2009}}
|{{Anker|CC-CMS-180-012}}[[Datei:CC-CMS-180-012.jpg|center|200x200px|verweis=#Nach oben]]
 
  +
{{Katalogeintrag-v3|CC-CMS-180-013|Hieronymus in der Einöde, Benedikt 1926}}
|[[Heiliger Hieronymus in der Einöde, Fischer 2009|Data sheet for this painting on cranach.net]] (login needed)
 
  +
{{Katalogeintrag-v3|CC-CMS-180-015|Hieronymus in der Einöde, ehem. Slg. Krakau, Lepke 1918}}
|Vorl. Werkverzeichnis-Nummer: CC-CMS-180-012
 
  +
{{Katalogeintrag-v3|CC-CMS-180-016|Hieronymus im Gehäuse, Mainz}}
 
  +
{{Katalogeintrag-v3|CC-CMS-180-017|Hieronymus mit Johannes Evangelist und Stifter, Glogau}}
Auktion Fischer Luzern, 10. Juni 2009, Lot 1003
 
 
34,7 x 23,5 cm, Lindenholz
 
 
}}
 
 
{{Katalogeintrag
 
|{{Anker|CC-CMS-180-013}}[[Datei:CC-CMS-180-013.jpg|center|200x200px|verweis=#Nach oben]]
 
|[[Heiliger Hieronymus in der Einöde, Benedikt 1926|Data sheet for this painting on cranach.net]] (login needed)
 
|Vorl. Werkverzeichnis-Nummer: CC-CMS-180-013
 
 
Kunsthandel 1926 (Verbleib unbekannt)
 
 
}}
 
 
{{Katalogeintrag
 
|{{Anker|CC-CMS-180-014}}[[Datei:CC-CMS-180-014.jpg|center|200x200px|verweis=#Nach oben]]
 
|[[Heiliger Hieronymus in der Einöde, Den Haag 1980|Data sheet for this painting on cranach.net]] (login needed)
 
|Vorl. Werkverzeichnis-Nummer: CC-CMS-180-014
 
 
Aufbewahrungsort unbekannt
 
 
ca. 20 x 14 cm, Holz
 
 
}}
 
 
{{Katalogeintrag
 
|{{Anker|CC-CMS-180-015}}[[Datei:CC-CMS-180-015.jpg|center|200x200px|verweis=#Nach oben]]
 
|[[Hieronymus in der Einöde, ehem. Slg. Krakau, Lepke 1918|Data sheet for this painting on cranach.net]] (login needed)
 
|Vorl. Werkverzeichnis-Nummer: CC-CMS-180-015
 
 
Rudolph Lepke, Berlin, 12. November 1918 (Nachlass Krakau), Lot 57
 
 
50 x 40 cm, Holz
 
 
}}
 
 
{{Katalogeintrag
 
|{{Anker|CC-CMS-180-016}}[[Datei:Hieronymus-mainz-439.jpg|center|200x200px|verweis=#Nach oben]]
 
|[[Hieronymus im Gehäuse, Mainz|Data sheet for this painting on cranach.net]] (login needed)
 
|Vorl. Werkverzeichnis-Nummer: CC-CMS-180-016
 
 
Mainz, Landesmuseum, Inv. Nr. 439
 
 
 
 
}}
 
 
{{Katalogeintrag
 
|{{Anker|CC-CMS-180-017}}[[Datei:CC-CMS-180-018.jpg|center|200x200px|verweis=#Nach oben]]
 
|[[Hieronymus, Glogau|Data sheet for this painting on cranach.net]] (login needed)
 
|Vorl. Werkverzeichnis-Nummer: CC-CMS-180-017
 
 
Glogau
 
 
 
 
}}
 
   
   

Aktuelle Version vom 18. November 2019, 13:41 Uhr

Corpuscranach-banner.jpg

Hauptseite > Corpus Cranach > Gemälde > Hieronymus


Hieronymus

Gemeinsam mit Ambrosius von Mailand, Augustinus von Hippo und Gregor dem Großen zählt der Gelehrte Hieronymus (347-420) zu den vier großen Kirchenvätern. Der Asket stammte aus Dalmatien und lebte ab 385 in Palästina, wo er eine lateinische Übersetzung des Alten Testaments anfertigte. Der Cranach-Kreis zeigt ihn zumeist in der eremitischen Einöde, studierend oder sich mit einem Stein vor dem Kruzifix kasteiend. Seine Attribute sind außerdem ein Kardinalsgewand sowie ein zahmer Löwe. Die Darstellungen von Hieronymus in der Studierstube („im Gehäuse“), die die Gesichtszüge des Kardinals Albrecht von Brandenburg aufweisen, werden unter den Albrecht-Porträts angehandelt.

Die Reihenfolge der Darstellung folgt einer motivischen Sortierung, die aus Gründen der Übersichtlichkeit auch Kopien sowie Werke von Zeitgenossen oder Nachahmern gleichrangig neben gesicherten Werken des Cranach-Kreises enthalten kann. Datengrundlage der hier dargestellten Liste ist die nicht öffentliche Werkdatenbank von cranach.net mit Materialsammlung, Bibliographie und Besprechung zu den jeweiligen Werken.

Die Werknummern dienen der eindeutigen Identifikation der behandelten Werke. Sie sind vierteilig gegliedert und bilden einen alphanumerischen Sortierschlüssel aus Werkverzeichnis-Kennung, Motivkreis, Motivpräzisierung und fortlaufender Erfassungsnummer.

Umfang dieser Werkgruppe: 17 Werke


Vergleichende Übersicht


Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg
CC-CMS-180-001.jpg

CC-CMS-180-001
Hieronymus in der Einöde, Wien, FR 4

CC-CMS-180-002.jpg

CC-CMS-180-002
Hieronymus in der Einöde, USA

CC-CMS-180-003.jpg

CC-CMS-180-003
Hieronymus in der Einöde, Berlin, FR 94

CC-CMS-180-004.jpg

CC-CMS-180-004
Hieronymus in der Einöde, ehem. Stuttgart, FR (94)

CC-CMS-180-005.jpg

CC-CMS-180-005
Hieronymus in der Einöde, Mexico City

CC-CMS-180-007.jpg

CC-CMS-180-007
Hieronymus in der Einöde, Coburg

CC-CMS-180-008.jpg

CC-CMS-180-008
Hieronymus in der Einöde, München (WAF 187)

CC-CMS-180-009.jpg

CC-CMS-180-009
Hieronymus in der Einöde, München (WAF 189)

CC-CMS-180-010.jpg

CC-CMS-180-010
Hieronymus in der Einöde, Bremen

CC-CMS-180-011.jpg

CC-CMS-180-011
Hieronymus in der Einöde, Privatbesitz

CC-CMS-180-014.jpg

CC-CMS-180-014
Hieronymus in der Einöde, Den Haag 1980

CC-CMS-180-006.jpg

CC-CMS-180-006
Hieronymus in der Einöde, Innsbruck, FR 144

CC-CMS-180-012.jpg

CC-CMS-180-012
Hieronymus in der Einöde, Fischer 2009

CC-CMS-180-013.jpg

CC-CMS-180-013
Hieronymus in der Einöde, Benedikt 1926

CC-CMS-180-015.jpg

CC-CMS-180-015
Hieronymus in der Einöde, ehem. Slg. Krakau, Lepke 1918

CC-CMS-180-016.jpg

CC-CMS-180-016
Hieronymus im Gehäuse, Mainz

CC-CMS-180-017.jpg

CC-CMS-180-017
Hieronymus mit Johannes Evangelist und Stifter, Glogau

Tabellarische Auflistung



CC-CMS-180-001.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMS-180-001

Wien, Kunsthistorisches Museum, Inv. Nr. GG 6739

56 x 41,4 cm, Lindenholz

Hieronymus in der Einöde, sich vor dem Kreuz mit dem Stein kasteiend. Unten mittig datiert 150(2?). Das Bild stammt ursprünglich wohl aus dem Kloster Mondsee und kam von diesem in die Bischöfliche Residenz nach Linz, von wo das Kunsthistorische Museum das Bild 1927 erwarb.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMS-180-002.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMS-180-002

Aufbewahrungsort unbekannt

24,7 x 19 cm, Eichenholz

Hieronymus in der Einöde, sich vor dem Kreuz mit dem Stein kasteiend. Verkleinerte Wiederholung des Motivs in Wien (CC-CMS-180-001) mit etwas veränderten Proportionen. Der Löwe unten rechts entspricht dem Löwen aus Cranachs Holzschnitt mit Adam und Eva (Bartsch 1), zu dem sich auch eine Pausvorlage des Züricher Malers Hans Asper (1499-1571) erhalten hat, der als Maler dieses 2013 im Kunsthandel vorgestellten Bildes in Frage kommt.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMS-180-003.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMS-180-003

Berlin, Gemäldegalerie, Inv. Nr. 565

49 x 35 cm, Lindenholz

Hieronymus in der Einöde, an einem improvisierten Pult in einem Buch schreibend. Links im Hintergrund der Heilige in Verehrung des Kreuzes. Rechts im Hintergrund verfolgt der zahme Löwe eine Karawane, die den Esel des Heiligen geraubt hat. Das Bild wurde 1821 mit der Sammlung des englischen Kaufmanns Edward Solly (1776-1848) erworben.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMS-180-004.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMS-180-004

Aufbewahrungsort unbekannt

49 x 36 cm, Holz

Hieronymus in der Einöde, an einem improvisierten Pult in einem Buch schreibend. Im Geäst des Baumes zwei Wappen. Format- und motivgleich mit dem Bild in Berlin (CC-CMS-180-003) mit Detailvariationen. Am Stützstamm des Pultes bezeichnet mit eigentümlichem Schlangensignet nach links mit liegenden Flügeln. Das Bild wurde 1937 in Berlin versteigert.

Zuschreibung: NN (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMS-180-005.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMS-180-005

Mexico City, Pérez Simón Collection, Inv. Nr. 10633

68 x 57,5 cm, Holz

Hieronymus in der Einöde, an einem improvisierten Pult in einem Buch schreibend. Größere und perspektivisch gedrungenere Wiederholung des Motivs in Berlin (CC-CMS-180-003). Auf der Felsstütze des Pultes bezeichnet mit Schlange nach links mit stehenden Flügeln. Das Bild wurde 1939 bei Cassirer in Amsterdam versteigert, befand sich danach in englischem Adelsbesitz und kam 1994 erneut in den Handel.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMS-180-007.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMS-180-007

Coburg, Kunstsammlungen der Veste Coburg, Inv. Nr. M.415 (Dauerleihgabe der Oberfrankenstiftung)

37 x 27,2 cm, Holz

Hieronymus in der Einöde, sich vor dem Kreuz mit dem Stein kasteiend. Das Bild hat im 20. Jhd. mehrfach den Besitzer gewechselt, bevor es der Sammler Georg Schäfer (1896-1975) im Münchner Kunsthandel erwarb. Seit 2003 ist es als Dauerleihgabe der Oberfrankenstiftung in Coburg.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMS-180-008.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMS-180-008

München, Alte Pinakothek, Inv. Nr. WAF 187

38 x 28 cm, Lindenholz

Hieronymus in der Einöde, sich vor dem Kreuz mit dem Stein kasteiend. Ungefähr format- und motivgleich mit dem Bild in Coburg (CC-CMS-180-007). 1828 als eines von zwei gleichartigen Bildern erworben aus der Slg. Oettingen-Wallerstein.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMS-180-009.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMS-180-009

München, Alte Pinakothek, Inv. Nr. WAF 189

39,4 x 27,5 cm, Lindenholz

Hieronymus in der Einöde, sich vor dem Kreuz mit dem Stein kasteiend. Ungefähr format- und motivgleich mit dem Bild in Coburg (CC-CMS-180-007). Rechts unten ein Dürer-Monogramm. 1828 als eines von zwei gleichartigen Bildern erworben aus der Slg. Oettingen-Wallerstein.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMS-180-010.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMS-180-010

Bremen, Ludwig Roselius Museum

42 x 27,3 cm, Holz

Hieronymus in der Einöde, sich vor dem Kreuz mit dem Stein kasteiend. Ungefähr format- und motivgleich mit dem Bild in Coburg (CC-CMS-180-007).

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMS-180-011.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMS-180-011

Privatbesitz

38,1 x 27,6 cm, Holz

Hieronymus in der Einöde, sich vor dem Kreuz mit dem Stein kasteiend. Ungefähr format- und motivgleich mit dem Bild in Coburg (CC-CMS-180-007).

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMS-180-014.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMS-180-014

Aufbewahrungsort unbekannt

22,5 x 14,5 cm, Holz

Hieronymus in der Einöde, sich vor dem Kreuz mit dem Stein kasteiend. Auf dem Baumstamm bezeichnet mit Schlange nach links mit liegenden Flügeln. Das kleinformatige Bildchen befand sich einst im Besitz des Unternehmers Otto Henkell (1869-1929) in Wiesbaden und tauchte in den 1980er Jahren wiederholt im Kunsthandel auf.

Zuschreibung: C2 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMS-180-006.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMS-180-006

Innsbruck, Ferdinandeum, Inv. Nr. Gem 116

89,8 x 66,5 cm, Holz

Hieronymus in der Einöde, sich vor dem Kreuz mit dem Stein kasteiend. Zwischen den ihn umgebenden Tieren sind unten auch zwei Vögel mit menschlichen Gesichtern (Harpyien). Das Bild stammt aus der Slg. des Nürnberger Buchhändlers Friedrich Campe (1777-1846), die er 1840 erfolglos dem sächsischen König anbot. Aus dem Besitz des Bamberger Sammlers Gustav Fincke († 1865) wurde es 1864 auf Vermittlung des Innsbrucker Kunsthändlers Franz Unterberger (1795-1867) vom Ferdinandeum erworben.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMS-180-012.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMS-180-012

Galerie Fischer, Luzern, 10. Juni 2009, Lot 1003

34,7 x 23,5 cm, Lindenholz

Hieronymus in der Einöde, sich vor dem Kreuz mit dem Stein kasteiend. Das Gemälde soll sich nach Angaben eines früheren Besitzers im 18. und 19. Jhd. erst in Frankreich und dann in Polen befunden haben. Seit 1961 war es mindestens fünf Mal im Kunsthandel.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMS-180-013.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMS-180-013

Aufbewahrungsort unbekannt

33,3 x 22 cm, Holz

Hieronymus in der Einöde, sich vor dem Kreuz mit dem Stein kasteiend. Format- und motivgleich mit dem 2009 bei Fischer versteigerten Motiv (CC-CMS-180-012). Das Bild befand sich 1926 im Berliner Kunsthandel und später in Privatbesitz in den Niederlanden. Sein Verbleib ist unbekannt.

Zuschreibung: NN (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMS-180-015.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMS-180-015

Schlosser, Bamberg, 29. und 30. Juli 2016, Lot 60

50 x 40 cm, Holz

Hieronymus in der Einöde, das Kreuz greifend und sich mit dem Stein kasteiend. Das Bild befand sich in der Slg. von Georg Krakau in Berlin, die 1918 versteigert wurde, und ist danach wiederholt im süddeutschen Kunsthandel angeboten worden.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMS-180-016.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMS-180-016

Mainz, Landesmuseum, Inv. Nr. 439

120 x 95 cm, Holz

Hieronymus in der Studierstube, dem Löwen den Dorn aus der Tatze ziehend. Oben am Leuchter ein sächsisches Wappen mit gekreuzten Schwertern.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-CMS-180-017.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-CMS-180-017

Glogau, Muzeum Archeologiczno-Historyczne

116 x 71 cm, Holz

Hieronymus in der Einöde, sich vor dem Kreuz mit dem Stein kasteiend, neben ihm Johannes Evangelist und ein kniender Stifter. Aus dem Dom in Glogau, wo die Tafel seit dem späten 18. Jhd. die Mitteltafel des Hieronymus-Altars in der Kapelle der Hl. Stanislaus und Wenzeslaus bildete. Nach der Auslagerung im Zweiten Weltkrieg war das Bild für einige Zeit im Museum für sakrale Kunst in Bardo (Wartha). 2008 kehrte es nach Glogau zurück.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting



Navi-footer-800.jpg