Hilfe:Testseite

Aus CranachNet
Zur Navigation springenZur Suche springen

Dies ist die Testseite von Cranach.net. Sie enthält alle wichtigen Elemente einer Inhaltsseite. Diese Seite kann nach Belieben verändert werden! Klicken Sie auf "Bearbeiten" am Kopf der Seite, um in den Bearbeitungsmodus zu wechseln!


Im Bearbeitungsmodus haben Sie unten die Buttons "Seite speichern", "Vorschau" und "Änderungen zeigen". Bearbeiten Sie diese Seite, fügen Sie Text ein oder löschen Sie Teile des Textes und sehen Sie sich die Ergebnisse in der Vorschau an oder lassen sich die vorgenommenen Änderungen im Quelltext anzeigen.

Sind Sie im Bearbeiten-Modus? Dann probieren Sie einfach, den Schreibfehler zu verbessern: Pucas Cranach. Anschließend betrachten Sie die Vorschau. Stimmt alles? Dann Speichern Sie ihre Änderungen, der Artikel wird sofort aktualisiert.


Überschrift

Die Überschrift wurde mit zwei Gleichheitszeichen erzeugt. Sie können weitere Untergliederungen mit weiteren Gleichheitszeichen einfügen und mit der Anzahl der Gleichheitszeichen die Gliederungsebene steuern.


Textgestaltung

Ein Abschnitt

In diesem Abschnitt steht fetter Text. Er beginnt im Quellcode ab den drei Hochkomata: Fetter Text, der auch wieder mit drei Hochkommata endet. Nach dem fetten Text geht der normale Text weiter.

Ein anderer Abschnitt

In diesem Abschnitt steht kursiver Text. Er beginnt im Quellcode ab den zwei Hochkomata: Kursiver Text, der auch wieder mit drei Hochkommata endet. Nach dem kursiven Text geht der normale Text weiter.

Verlinkung

Haben Sie es bemerkt: Die Überschrift steht zwischen jeweils drei Gleichheitszeichen und ist daher wieder eine Gliederungsebene höher als die vorherige Überschrift zwischen jeweils vier Gleichheitszeichen.

Artikel werden in eckigen Klammern verlinkt. Sie wollen auf Lucas Cranach d.Ä. verlinken? Der Link sieht so aus: Lucas Cranach der Ältere. Der Link färbt sich blau, wenn der Zielartikel vohanden ist. Ist der Zielartikel noch nicht vorhanden, färbt er sich rot: Krombacher Marmelade. Wenn Sie einen blauen Link anklicken, bringt er sie zum entsprechenden Artikel. Wenn Sie einen roten Link anklicken, werden Sie aufgefordert, die noch nicht vorhandene Seite anzulegen, d.h. diesen Beitrag zu verfassen.

Anderes zum Testen

Um ein Absatzende einzufügen, tasten Sie hier im Quellcode eine Leerzeile.

Nur ein einzelnes Absatzende ohne Leerzeile erzeugt im online verfügbaren Artkel noch keinen neuen Absatz. Daher steht diese Zeile im Artikel noch hinter dem Inhalt der letzten Zeile.

Listen

Eine listenartige Aufzählung wird mit vorangestellten Sternchen erzeugt. Das Sternchen muss das erste Zeichen der Zeile sein, Untergliederungen mit weiteren Sternchen sind möglich:

  • Gemälde
    • Kreuzigung, Wien
    • Fürstenporträt, Torgau
    • Mona Lisa, Paris
  • Zeichnungen
    • Predella-Entwurf, Budapest
    • Jagdszene, Wien
    • Porträt-Visierung, Hamburg
  • Holzschnitte

Versuchen Sie in diese doppelt gegliederte Liste noch ein Beispielgemälde und eine Beispieltechnik einzufügen.

Eine automatisch gezählte Liste wird mit Doppelkreuzen angelegt:

  1. Wien
  2. Budapest
  3. New York
  4. London

Versteckter Text

Bilder einbinden

Um ein Bild in einem Artikel zu verwenden, müssen Sie es zuerst hochladen. Oder verwenden Sie bereits vorhandene Bilder aus dem Medienarchiv. Um ein Bild zu verwenden, müssen Sie dessen Dateiname kennen. Verwenden Sie am besten die Kopierfunktion des Browsers, um den Dateinamen in den Zwischenspeicher zu kopieren, sie können ihn dann an geeigneter Stelle einfügen.

Diese Bildunterschrift steht unter dem Bild

Hier ein Beispiel für ein in den Text eingebundenes Bild. Es wird wie ein Textlink in eckige Klammern eingebunden. Der Befehl lautet [[Datei:xxxxxxx.jpg|thumb|Bildunterschrift]]. Anstelle von xxxxx.jpg verwenden Sie den gewünschten Dateinamen, an die Stelle der Platzhalter-Bildunterschrift setzen Sie Ihre eigene Bildunterschrift. Der Parameter „thumb“ im Befehl sorgt dafür, dass das Bild verkleinert am rechten Seitenrand im Text mitschwimmt. Auf der Hilfeseite können Sie sich diesen Befehl kopieren. Probieren Sie, ob Sie das rechts stehende Bild auf dieser Seite gegen ein anderes Bild aus dem Medienarchiv austauschen können.

Oder probieren Sie es hier im Browser. Kopieren Sie den Dateinamen

Datei:FR-22-Scheurl-IRR.jpg

und setzen ihn in den Bildplatzierungsbefehl von oben ein. Wenn es geklappt hat, sehen Sie in der Vorschau anstelle der Anna Selbdritt eine IRR-Aufnahme des Scheurl-Porträts.


Bilder können auch in Galerien in den Fließtext eingebunden werden. Ein Beispiel für eine solche Galerie sehen Sie hier:

Änderungen zurücksetzen

Auf dieser Seite können Sie testen und sich mit den Programmfunktionen vertraut machen. Sie können die Seite nach Belieben verändern und speichern. Sie wird regelmäßig in den Ausgangszustand zurückversetzt.

Sie können auch Ihre eigenen Änderungen rückgängig machen. Schauen Sie dazu in den Seitenreiter "Versionen/Autoren" am Kopf der Seite. Dort sehen Sie, wer diese Seite wann zuletzt bearbeitet (und vor allem: gespeichert!) hat. Steht Ihr Name dort mit dem aktuellen Datum in der ersten Zeile, dann haben Sie die Seite soeben zuletzt bearbeitet. Über den Link "rückgängig" können Sie die Bearbeitung wieder rückgängig machen.