CorpusCranach:CC-POR-820-048

Aus CranachNet
Wechseln zu: Navigation, Suche

Milwaukee, Milwaukee Art Museum

45 x 33 cm, Holz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem Kostüm mit bestickter Netzhaube und Perlenkranz in der Art ienes Brautkranzes. Der Hals- und Brusteinsatz des Gewands ist mit den Buchstaben E N O F A E bestickt. Aufgrund der Stickerei der Haube mit dem Buchstaben M könnte es sich um Maria von Sachsen (1515-1583) handeln, die 1536 Philipp von Pommern heiratete. Das Bild war bereits mehrfach im Kunsthandel, seit 2015 ist es als Leihgabe aus Privatbesitz im Museum von Milwaukee.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)