CorpusCranach:CC-BNT-400-058

Aus CranachNet
Wechseln zu: Navigation, Suche

Plankstetten, Benediktinerabtei

ca. 118 x 81 cm, Holz

Christus am Kreuz. Unten eine 13-köpfige Stifterfamilie. Auf einem Stein am Fuß des Kreuzes bezeichnet mit Schlange nach links mit liegenden Flügeln und datiert 1546. Seit dem 19. Jhd. in St. Trinitatis in Leipzig. Während der Auslagerung im Zweiten Weltkrieg verschollen. Seit den 1980er Jahren mehrfach unerkannt im Kunsthandel. Vom letzten Privatbesitzer der Benediktinerabtei in Plankstetten geschenkt.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)