CorpusCranach:CC-CMM-200-005

Aus CranachNet
Wechseln zu: Navigation, Suche

Weimar, Schlossmuseum, Inv. Nr. G 984

75,5 x 58 cm, Lindenholz

Maria mit Kind und den Heiligen Barbara und Katharina, die dem Kind einen Apfel reicht. Im 19. Jhd. im Besitz des Nürnberger Kunsthändlers Friedrich Campe (1777-1846), der das Bild 1840 dem sächsischen König anbot. Das Schlossmuseum hat das Bild vor 1932 im Berliner Kunsthandel erworben.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)