CorpusCranach:CC-POR-510-091

Aus CranachNet
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sotheby's, Amsterdam, 4. Dezember 2006, Lot 497

19 x 15,3 cm, Holz

Halbfigur in dunklem Gewand mit dunkler Kap­pe, ein geschlossenes Buch in Händen. Oben mit Inschrift IN SILENTIO ET SPE ERIT FORTITVDO VESTRA. Rechts neben der Schulter bezeichnet mit Schlange nach links mit stehenden Flügeln und datiert 1532. Das Bild befand sich schon vor dem Zweiten Weltkrieg in der Slg. der niederländischen Industriellenfamilie Philips, die nach dem Tod von Frits Philips (1905-2005) versteigert wurde.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)