CorpusCranach:CC-POR-510-124

Aus CranachNet
Wechseln zu: Navigation, Suche

Meißen, Dom

85 x 61,4 cm, Holz

Halbfigur in schwarzem Mantel über rotem Un­tergewand mit weißem Kragen, ein geöffnetes Buch in Händen. Unten im Brüstungsfeld zweizeilige lateinische Inschrift. Links oben bezeichnet mit Schlange nach rechts mit liegenden Flügeln und datiert 1581. Bildnispaar mit gleichartigem, ebenfalls signierten und 1581 datierten Porträt des Philipp Melanchthon (CC-POR-530-045). Beide Bilder stammen aus der Peterskirche in Püchau.

Zuschreibung: C2 (Hofbauer)