CorpusCranach:Kreuzabnahme

Aus CranachNet
Zur Navigation springenZur Suche springen
Corpuscranach-banner.jpg

Hauptseite > Corpus Cranach > Gemälde > Kreuzabnahme


Kreuzabnahme

Nachdem Jesus am Kreuz gestorben ist, gewährt Pontius Pilatus dem in den Evangelien zuvor nur kurz erwähnten Josef aus Arimathäa, den Leichnam abnehmen und bestatten zu dürfen. Bei der künstlerischen Umsetzung der Szene zählen auch Maria und Johannes Evangelist, Maria Magdalena und weitere trauernde Frauen sowie der nur im Johannesevangelium erwähnte Nikodemus zur Personengruppe, die Jesus vom Kreuz nimmt und dessen Tod beweint.

Die Reihenfolge der Darstellung folgt einer motivischen Sortierung, die aus Gründen der Übersichtlichkeit auch Kopien sowie Werke von Zeitgenossen oder Nachahmern gleichrangig neben gesicherten Werken des Cranach-Kreises enthalten kann. Datengrundlage der hier dargestellten Liste ist die nicht öffentliche Werkdatenbank von cranach.net mit Materialsammlung, Bibliographie und Besprechung zu den jeweiligen Werken.

Die Werknummern dienen der eindeutigen Identifikation der behandelten Werke. Sie sind vierteilig gegliedert und bilden einen alphanumerischen Sortierschlüssel aus Werkverzeichnis-Kennung, Motivkreis, Motivpräzisierung und fortlaufender Erfassungsnummer.

Umfang dieser Werkgruppe: 2 Werke


Vergleichende Übersicht


Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg
CC-BNT-405-001.jpg

CC-BNT-405-001
Kreuzabnahme, St. Petri-St. Marien, Berlin

CC-BNT-405-002.jpg

CC-BNT-405-002
Kreuzabnahme, Sothebys 2004

Tabellarische Auflistung



CC-BNT-405-001.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-BNT-405-001

Berlin, Evangelische Kirchengemeinde St. Petri-St. Marien

153 x 123 cm, Holz

Der vom Kreuz abgenommene Christus wird von Männern zu Boden gelassen, wo die Frauen ihn beweinen. Aus der im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigten Nikolaikirche.

Zuschreibung: NC (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-BNT-405-002.jpg

Werkverzeichnis-Nr.: CC-BNT-405-002

Sotheby's, London, 9. Dezember 2004, Lot 162

86,5 x 36,7 cm, Holz

Der vom Kreuz abgenommene Christus wird von Männern zu Boden gelassen, wo die Frauen ihn beweinen. Aufgrund des schmalen Hochformats wahrscheinlich einer der Flügel eines Altartriptychons. Vor 1918 in der fürstlich liech­tensteinischen Bildergalerie im Gartenpalais der Rossau in Wien. Später mehrfach im Kunsthandel aufgetaucht.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting



Navi-footer-800.jpg