CorpusCranach:CC-POR-820-008

Aus CranachNet
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aufbewahrungsort unbekannt

42,5 x 27,5 cm, Lindenholz

Halbfigur einer jungen Frau in schmuckvollem Kleid mit bestickter Netzhaube. Rechts unten bezeichnet mit Schlange nach links mit stehenden Flügeln. Aus dem Besitz der Adelsfamilie Rucellai in Florenz. Später in der Slg. des Bankiers Albert Figdor (1843-1927) in Wien, die 1930 versteigert wurde.

Zuschreibung: NN (Hofbauer)