CorpusCranach:CC-POR-820-060

Aus CranachNet
Wechseln zu: Navigation, Suche

München, Alte Pinakothek, Inv. Nr. 13112

87,5 x 69,3 cm, Lindenholz

Halbfigur einer Frau in schwarz-roten Gewand mit Netzhaube und schwarzem Hut, mit einer Vielzahl von Schmuckstücken. Beim rechten Ellbogen bezeichnet mit Schlange nach links mit liegenden Flügeln. Das Bild zeigt mglw. Elisabeth von Brandenburg-Küstrin (1540-1578), Gattin von Markgraf Georg Friedrich von Brandenburg-Ansbach, und wäre dann das Pendant zum Gattenbild in Berlin (CC-POR-200-001). 1940 für Göring in der Schweiz erworben, kam das Bild nach dem Zweiten Weltkrieg in bayrischen Staatsbesitz.

Zuschreibung: C2 (Hofbauer)