CorpusCranach:Lot und seine Töchter

Aus CranachNet
Wechseln zu: Navigation, Suche
Corpuscranach-banner.jpg

Hauptseite > Corpus Cranach > Gemälde > Lot und seine Töchter


Lot und seine Töchter

Als einziger Gerechter in der sündigen Stadt Sodom darf Lot mit seiner Familie die von Gott der Zerstörung preisgegebene Stadt verlassen. Lots Frau dreht sich entgegen einer göttlichen Weisung um und erstarrt zur Salzsäule. Die Töchter befürchten, ohne Nachkommen zu bleiben, weil kein weiterer Mann das Gottesgericht überlebt, und machen den Vater betrunken, um sich von ihm schwängern zu lassen. Diese Werkgruppe umfasst Darstellungen von Lot mit den ihn benommen machenden Töchtern, im Hintergrund üblicherweise nochmals klein dargestellt die fliehende Familie mit der erstarrenden Mutter.

Die Reihenfolge der Darstellung folgt einer motivischen Sortierung, die aus Gründen der Übersichtlichkeit auch Kopien sowie Werke von Zeitgenossen oder Nachahmern gleichrangig neben gesicherten Werken des Cranach-Kreises enthalten kann. Datengrundlage der hier dargestellten Liste ist die nicht öffentliche Werkdatenbank von cranach.net mit Materialsammlung, Bibliographie und Besprechung zu den jeweiligen Werken.

Die Werknummern dienen der eindeutigen Identifikation der behandelten Werke. Sie sind vierteilig gegliedert und bilden einen alphanumerischen Sortierschlüssel aus Werkverzeichnis-Kennung, Motivkreis, Motivpräzisierung und fortlaufender Erfassungsnummer.

Umfang dieser Werkgruppe: 17 Werke


Vergleichende Übersicht


Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg
CC-BAT-030-001.jpg

CC-BAT-030-001
Lot und seine Töchter, Aschaffenburg, FR 169

CC-BAT-030-002.jpg

CC-BAT-030-002
Lot und seine Töchter, Venedig, FR (169)

CC-BAT-030-003.jpg

CC-BAT-030-003
Lot und seine Töchter, Neumeister 2013

CC-BAT-030-007.jpg

CC-BAT-030-007
Lot und seine Töchter, Coburg

CC-BAT-030-008.jpg

CC-BAT-030-008
Lot und seine Töchter, Lempertz 1927

CC-BAT-030-009.jpg

CC-BAT-030-009
Lot und seine Töchter, Brünn

CC-BAT-030-004.jpg

CC-BAT-030-004
Lot und seine Töchter, Compton Verney, FR 170

CC-BAT-030-005.jpg

CC-BAT-030-005
Lot und seine Töchter, Wien, FR (170)

CC-BAT-030-006.jpg

CC-BAT-030-006
Lot und seine Töchter, Kronach, FR (170)

CC-BAT-030-013.jpg

CC-BAT-030-013
Lot und seine Töchter, Privatbesitz (Wolfgang Krodel)

CC-BAT-030-010.jpg

CC-BAT-030-010
Lot und seine Töchter, Wien (Wolfgang Krodel)

CC-BAT-030-011.jpg

CC-BAT-030-011
Lot und seine Töchter, Riga (Krodel)

CC-BAT-030-017.jpg

CC-BAT-030-017
Lot und seine Töchter, Kinsky 2018

CC-BAT-030-012.jpg

CC-BAT-030-012
Lot und seine Töchter, Wawra 1918

CC-BAT-030-015.jpg

CC-BAT-030-015
Lot und seine Töchter, Hampel 2011 (Krodel?)

CC-BAT-030-016.jpg

CC-BAT-030-016
Lot und seine Töchter, Privatbesitz Schweiz (Heusler?)

CC-BAT-030-014.jpg

CC-BAT-030-014
Lot und seine Töchter, Braunschweig (Heusler?)

Tabellarische Auflistung



CC-BAT-030-001.jpg

Werkverzeichnis-Nr.:CC-BAT-030-001

Aschaffenburg, Staatsgalerie im Schloss Johannisburg, Inv. Nr. WAF 167

57,0 x 36,8 cm, Buchenholz

Im Hintergrund die aus der brennenden Stadt flüchtende Familie mit der erstarrten Mutter. Am Baumstamm bezeichnet mit Schlange nach rechts mit stehenden Flügeln und datiert 1529.

Zuschreibung: W1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-BAT-030-002.jpg

Werkverzeichnis-Nr.:CC-BAT-030-002

Venedig, Gallerie dell'Accademia, Inv. Nr. 102

57 x 39 cm, Holz

Motivwiederholung der Tafel in Aschaffenburg. Links oben am Baumstamm bezeichnet mit Schlange nach rechts mit stehenden Flügeln und datiert 1529.

Zuschreibung: NW (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-BAT-030-003.jpg

Werkverzeichnis-Nr.:CC-BAT-030-003

Neumeister, München, 26. Juni 2013, Lot 473

50 x 37,8 cm, Holz

Motivwiederholung der Tafel in Aschaffenburg.

Zuschreibung: NW (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-BAT-030-007.jpg

Werkverzeichnis-Nr.:CC-BAT-030-007

Coburg, Kunstsammlungen der Veste Coburg, Inv. Nr. M.416 (Dauerleihgabe der Oberfrankenstiftung)

37,6 x 38 cm, Buchenholz (Originaltafel), mit 2,5 cm breiter Anstückung aus Eichenholz

Oben um die brennende Stadt beschnittenes Fragment. Der Kopf der stehenden Tochter sowie Buschwerk wurden von fremder Hand wieder angestückt. Links unten bezeichnet mit Schlange nach rechts mit stehenden Flügeln und datiert 1528.

Zuschreibung: W1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-BAT-030-008.jpg

Werkverzeichnis-Nr.:CC-BAT-030-008

Lempertz, Köln, 27. November bis 1. Dezember 1927, Lot 34

57 x 39 cm, Holz

Motivwiederholung der Tafel in Coburg, die auch deren fehlende obere Hälfte mit der aus der brennenden Stadt flüchtende Familie mit der erstarrten Mutter wiedergibt.

Zuschreibung: NW (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-BAT-030-009.jpg

Werkverzeichnis-Nr.:CC-BAT-030-009

Brünn, Mährische Galerie, Inv. Nr. NR 12

57,3 x 38,5 cm, Buchenholz

Im Hintergrund die aus der brennenden Stadt flüchtende Familie mit der erstarrten Mutter.

Zuschreibung: W1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-BAT-030-004.jpg

Werkverzeichnis-Nr.:CC-BAT-030-004

Compton Verney, Art Gallery and Park, Inv. Nr. CVCSC:0332.N

55,9 x 39 cm, Buchenholz

Im Hintergrund die aus der brennenden Stadt flüchtende Familie mit der erstarrten Mutter. Links unten bezeichnet mit Schlangensignet.

Zuschreibung: W1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-BAT-030-005.jpg

Werkverzeichnis-Nr.:CC-BAT-030-005

Wien, Kunsthistorisches Museum, Inv. Nr. GG 9589

56 x 37 cm, Buchenholz

Im Hintergrund die aus der brennenden Stadt flüchtende Familie mit der erstarrten Mutter. Links unten bezeichnet mit Schlange nach rechts mit stehenden Flügeln und datiert 1528.

Zuschreibung: W1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-BAT-030-006.jpg

Werkverzeichnis-Nr.:CC-BAT-030-006

Kronach, Fränkische Galerie (Leihgabe der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen, Inv. Nr. 1383)

66 x 48 cm, Buchenholz

Links auf der Anhöhe die aus der brennenden Stadt flüchtende Familie mit der erstarrten Mutter. Links auf dem Felsen bezeichnet mit Schlange nach rechts mit stehenden Flügeln und datiert 1533.

Zuschreibung: W1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-BAT-030-013.jpg

Werkverzeichnis-Nr.:CC-BAT-030-013

Privatbesitz

30,5 x 47,5 cm, Holz

Im Hintergrund die aus der brennenden Stadt flüchtende Familie.

Zuschreibung: NW (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-BAT-030-010.jpg

Werkverzeichnis-Nr.:CC-BAT-030-010

Wien, Kunsthistorisches Museum, Inv. Nr. GG 899

54 x 39 cm, Lindenholz

Im Hintergrund die von Engeln aus der brennenden Stadt geleitete Familie mit der als Säule dargestellten Mutter. Rechts oben mit Inschrift IM ERSTEN PVCH / MOYSE. GE. AM / XIX. CA. Links unten bezeichnet mit Monogramm W.K. (Wolfgang Krodel), links auf dem überhängenden Felsen datiert 1528.

Zuschreibung: NW (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-BAT-030-011.jpg

Werkverzeichnis-Nr.:CC-BAT-030-011

Riga, Mākslas muzejs Rīgas Birža

57,1 x 43,8 cm, Holz

Links im Hintergrund die brennende Stadt.

Zuschreibung: NW (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-BAT-030-017.jpg

Werkverzeichnis-Nr.:CC-BAT-030-017

Im Kinsky, Wien, 24 April 2018, Lot 715

32 x 26,5 cm, Holz

Im Hintergrund die brennende Stadt mit der erstarrten Mutter. Mittig mit Inschrift GENESS / XVIII, darunter datiert 1541.

Zuschreibung: NW (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-BAT-030-012.jpg

Werkverzeichnis-Nr.:CC-BAT-030-012

C. J. Wawra, Wien, 16. April 1918, Lot 227

56,5 x 41 cm, Holz

Im Hintergrund die brennende Stadt mit der erstarrten Mutter. Oben mittig Inschrift LOTH, darunter datiert 1542.

Zuschreibung: NW (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-BAT-030-015.jpg

Werkverzeichnis-Nr.:CC-BAT-030-015

Auktioshaus im Kinsky, Wien, 16. Juni 2015, Lot 45

49,5 x 74 cm, Holz

Im Hintergrund die brennende Stadt mit der erstarrten Mutter. Oben mittig bezeichnet mit Schlangensignet und datiert 1544, darunter die Inschrift GENE XVIIII CA.

Zuschreibung: NW (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-BAT-030-016.jpg

Werkverzeichnis-Nr.:CC-BAT-030-016

Privatbesitz

55,5 x 59 cm, Holz

Im Hintergrund die von Engeln aus der brennenden Stadt geleitete Familie mit der erstarrten Mutter.

Zuschreibung: NW (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-BAT-030-014.jpg

Werkverzeichnis-Nr.:CC-BAT-030-014

Braunschweig, Herzog Anton Ulrich-Museum, Inv. Nr. GG 30

48 x 36 cm, Buchenholz

Im Hintergrund die brennende Stadt mit der erstarrten Mutter.

Zuschreibung: NW (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting



Navi-footer-800.jpg