CorpusCranach:Philipp von Hessen

Aus CranachNet
Wechseln zu: Navigation, Suche
Corpuscranach-banner.jpg

Hauptseite > Corpus Cranach > Gemälde > Philipp von Hessen


Philipp von Hessen

Diese Werkgruppe umfasst Darstellungen von Landgraf Philipp I. von Hessen (1504–1567).

Die Reihenfolge der Darstellung folgt einer motivischen Sortierung, die aus Gründen der Übersichtlichkeit auch Kopien sowie Werke von Zeitgenossen oder Nachahmern gleichrangig neben gesicherten Werken des Cranach-Kreises enthalten kann. Datengrundlage der hier dargestellten Liste ist die nicht öffentliche Werkdatenbank von cranach.net mit Materialsammlung, Bibliographie und Besprechung zu den jeweiligen Werken.

Die Werknummern dienen der eindeutigen Identifikation der behandelten Werke. Sie sind vierteilig gegliedert und bilden einen alphanumerischen Sortierschlüssel aus Werkverzeichnis-Kennung, Motivkreis, Motivpräzisierung und fortlaufender Erfassungsnummer.

Umfang dieser Werkgruppe: 2 Werke


Vergleichende Übersicht


Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg
CC-POR-345-001.jpg

CC-POR-345-001
Philipp von Hessen, ehem. Gotha

CC-POR-345-002.jpg

CC-POR-345-002
Philipp von Hessen, Hampel 2007

Tabellarische Auflistung



CC-POR-345-001.jpg

Werkverzeichnis-Nr.:CC-POR-345-001

Moskau, Puschkin-Museum, Obj.-Nr. 101051

47 x 34 cm, Holz

Inschrift rechts oben: PHILIPVS LANDGRAVIVS HASSIAE. Links über der Schulter bezeichnet mit ligiertem Monogramm IS. Aus der ehemals in Gotha befindlichen Fürstenbildnisfolge des Monogrammisten IS.

Zuschreibung: NN (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-POR-345-002.jpg

Werkverzeichnis-Nr.:CC-POR-345-002

Hampel, München, Freitag, 21. September 2007, Lot 512

7,3 x 6,3 cm, Holz

Miniatur in kunstvoller Rahmung. Unten mit teilweise unleserlicher Namensinschrift. Links außen bezeichnet mit Schlangensignet und datiert 1528.

Zuschreibung: NW (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting



Navi-footer-800.jpg