CorpusCranach:Salomos Urteil

Aus CranachNet
Wechseln zu: Navigation, Suche
Corpuscranach-banner.jpg

Hauptseite > Corpus Cranach > Gemälde > Salomos Urteil


Salomos Urteil

König Salomo, der Nachfolger Davids, urteilt in einer Streitsache, bei der sich zwei frisch entbundene Dirnen, von denen eine ihr Kind verlor, um das überlebende Kind streiten. Da beide angeben, die Mutter des lebenden Kindes zu sein, befiehlt der König, das Kind entzwei zu schneiden und unter den Frauen aufzuteilen. Schließlich siegt die Mutterliebe der echten Mutter, die zugunsten des Leben des Kindes auf ihre Hälfte verzichtet, worauf Salomo ihr das Kind zuspricht. Diese Motivgruppe umfasst Darstellungen des Moments, als der Henker im Begriff ist, das lebende Kind zu zerteilen.

Die Reihenfolge der Darstellung folgt einer motivischen Sortierung, die aus Gründen der Übersichtlichkeit auch Kopien sowie Werke von Zeitgenossen oder Nachahmern gleichrangig neben gesicherten Werken des Cranach-Kreises enthalten kann. Datengrundlage der hier dargestellten Liste ist die nicht öffentliche Werkdatenbank von cranach.net mit Materialsammlung, Bibliographie und Besprechung zu den jeweiligen Werken.

Die Werknummern dienen der eindeutigen Identifikation der behandelten Werke. Sie sind vierteilig gegliedert und bilden einen alphanumerischen Sortierschlüssel aus Werkverzeichnis-Kennung, Motivkreis, Motivpräzisierung und fortlaufender Erfassungsnummer.

Umfang dieser Werkgruppe: 3 Werke


Vergleichende Übersicht


Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg
CC-BAT-130-001.jpg

CC-BAT-130-001
Salomos Urteil, Berlin, FR (174)

CC-BAT-130-002.jpg

CC-BAT-130-002
Salomos Urteil, Brüssel, FR 174

CC-BAT-130-003.jpg

CC-BAT-130-003
Salomos Urteil, London, FR (174)

Tabellarische Auflistung



CC-BAT-130-001.jpg

Werkverzeichnis-Nr.:CC-BAT-130-001

Berlin, Gemäldegalerie, Inv. Nr. II76

206,5 x 142 cm, Holz

Zuschreibung: W1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-BAT-130-002.jpg

Werkverzeichnis-Nr.:CC-BAT-130-002

Privatbesitz, Brüssel (1932, Verbleib unbekannt)

85 x 56 cm, Holz

Links unten bezeichnet mit Schlange nach rechts mit stehenden Flügeln und datiert 1526.

Zuschreibung: W1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-BAT-130-003.jpg

Werkverzeichnis-Nr.:CC-BAT-130-003

London, Royal Collection, Inv. Nr. RCIN 406032

115,3 x 169,2 cm, Holz

Auf dem linken Steinsockel bezeichnet mit Schlangensignet und undeutlich datiert 15?9.

Zuschreibung: W1 (Hofbauer)

Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting



Navi-footer-800.jpg