CorpusCranach:Sonstige Herkulesmotive

Aus CranachNet
Wechseln zu: Navigation, Suche
Corpuscranach-banner.jpg

Hauptseite > Corpus Cranach > Gemälde > Sonstige Herkulesmotive


Sonstige Herkulesmotive

Diese Werkgruppe umfasst Darstellungen von Herkules, die nicht in anderen Werkgruppen behandelt werden.

Die Reihenfolge der Darstellung folgt einer motivischen Sortierung, die aus Gründen der Übersichtlichkeit auch Kopien sowie Werke von Zeitgenossen oder Nachahmern gleichrangig neben gesicherten Werken des Cranach-Kreises enthalten kann. Datengrundlage der hier dargestellten Liste ist die nicht öffentliche Werkdatenbank von cranach.net mit Materialsammlung, Bibliographie und Besprechung zu den jeweiligen Werken.

Die Werknummern werden seit September 2014 vergeben und dienen der eindeutigen Identifikation der behandelten Werke. Sie sind vierteilig gegliedert und bilden einen alphanumerischen Sortierschlüssel aus Werkverzeichnis-Kennung, Motivkreis, Motivpräzisierung und fortlaufender Erfassungsnummer.

Umfang dieser Werkgruppe: 4 Werke


Vergleichende Übersicht


Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg Dot120x1.jpg
CC-MHM-150-001.jpg

CC-MHM-150-001
Herkules am Scheideweg, ehem. München, FR 328

CC-MHM-150-002.jpg

CC-MHM-150-002
Schlafender Herkules, Dresden

CC-MHM-150-003.jpg

CC-MHM-150-003
Herkules jagt die Pygmäen, Dresden

CC-MHM-150-004.jpg

CC-MHM-150-004
Herkules im Kampf mit einem Ritter, Privatbesitz

Tabellarische Auflistung



CC-MHM-150-001.jpg


Werkverzeichnis-Nr.: CC-MHM-150-001


Sotheby's London, 17. Dezember 1998, Lot 15

63,4 x 45,4 cm, Holz

Herkules am Scheideweg, wo er sich zwischen Laster und Tugend entscheiden muss. Auf dem Stein unter dem linken Fuß des Herkules bezeichnet mit Schlange nach links mit liegenden Flügeln.

Zuschreibung: W1 (Hofbauer)


Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-MHM-150-002.jpg


Werkverzeichnis-Nr.: CC-MHM-150-002


Dresden, Gemäldegalerie Alte Meister, Inv. Nr. 1943

189 x 259 cm, Lindenholz

Der unter einem Baum schlafende Herkules wird von Pygmäen angegriffen. Auf dem Stein unter Herkules bezeichnet mit Schlange nach links mit liegenden Flügeln und datiert 1551.

Zuschreibung: W2 (Hofbauer)


Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-MHM-150-003.jpg


Werkverzeichnis-Nr.: CC-MHM-150-003


Dresden, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Gemäldegalerie Alte Meister, Inve. Nr. 1944

188 x 261 cm, Lindenholz

Herkules jagt die Pygmäen. Am Baumstamm in der Mitte bezeichnet mit Schlange nach links mit liegenden Flügeln und datiert 1551.

Zuschreibung: W2 (Hofbauer)


Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting




CC-MHM-150-004.jpg


Werkverzeichnis-Nr.: CC-MHM-150-004


Aufbewahrungsort unbekannt

Herkules im Kampf mit einem Ritter. Das Tafelgemälde bildete im 18. Jhd. im Dresdener Residenzschloss eine Gemäldefolge mit den beiden vorhergehenden Motiven. Es wurde 1861 verkauft.

Zuschreibung: NN (Hofbauer)


Kurzbeschreibung bearbeiten / Edit short description (login needed)
Ausführliche Einzeldarstellung / Data sheet for this painting (login needed)
Referenzbild anzeigen / Show reference image (login needed)
Contact cranach.net about this painting



Navi-footer-800.jpg