CranachNet:Gemälde-Checkliste

Aus CranachNet
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Gemälde-Checkliste enthält die Anforderungen an einen Gemälde-Artikel in der Werkdatenbank von cranach.net.

Identifikation

  • Beschreibung der Darstellung inkl. evtl. Signaturen und Beschriftungen (auch einzelne Buchstaben in Gewandsäumen)
  • Zustand (Bildträger: Wurmfraß, gekrümmte Tafeln, auseinandergebrochene Bretter, Beschnitt; Malerei: Craquelé, Blasen, Fehlstellen, Abrieb, Retuschen, Übermalungen, Firnis)
  • Abmessungen (max. Höhe und Breite der Malerei)
  • Bildträger (Material, Stärke, Qualität, Zahl der Bretter, Verlauf der Maserung, Technik des Brettverbunds, evtl. Abschrägung der Kanten und sonstige Bearbeitungsspuren, evtl. Verstärkung durch Parkettierung usw.)
  • Datierung (auch Relativierung von aufgebrachten Jahreszahlen oder Schätzungen, nach Stand der Forschung und nach eigenen Erkenntnissen aus stilkritischem Vergleich)
  • Provenienz (möglichst präzise, mit alten Inventarnummern, im Kunsthandel mit Auktionstermin und Lot-Nummer)
  • Aufbewahrungsort (oder Eigentümer), Inventarnummer

Stilkritische Betrachtung

  • Stand der Forschung inkl. Angaben, von wem wann mit welcher Begründung welche Zuschreibung oder Datierung vorgenommen wurde
  • Erwähnung von bekannten Restaurierungen u.ä.
  • Charakteristika der Malerei (Beschreibung von Inkarnaten sowie Farbe und Lichtreflexe der Augen, Beurteilung des Kolorits nach Abmischungen und Abstufungen, Beschreibung von charakteristischen Details in Gewandfalten, Blattwerk, Boden, Landschaft, Himmel usw., erkennbare Unterzeichnungen und Pentimente)
  • Erläuterung des Motivs und sofern bekannt seiner Vorbilder (kann bei oft wiederholten identischen Motiven auch an übergeordneter Stelle erfolgen)
  • Eigene Betrachtung anhand stilkritischer Vergleiche
  • Falls IRR vorhanden: Beschreibung der Charakteristika der Unterzeichnung und ggf. der Pentimente

Literatur

  • Literatur, die das beschriebene Werk abhandelt oder erwähnt (einheitliche Literaturangaben für häufig zitierte Titel mit Literaturbausteinen)

Kategorisierung

  • immer Kategorie:Gemälde vergeben
  • sonstige Kategorien nach Kenntnisstand:
    • Motivkategorien (Hauptmotiv, aber auch Details erfassen)
    • Signaturkategorie (auch für unsignierte Werke)
    • Datierungskategorie (auch für undatierte Werke)
    • Bildträgerkategorie (Holz/Leinwand, ggf. Holzart)
    • Standortkategorie
    • Zuschreibungskategorie (falls eindeutige Zuschreibung vorhanden, sonst auch Nachahmer, Kopie u. dgl.)