CorpusCranach:CC-BNT-490-002

Aus CranachNet
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wien, Kunsthistorisches Museum, Inv. Nr. GG 6335

46,5 x 38 cm, Lindenholz

Der vom Schimmel stürzende Paulus in reich besticktem Mantel und mit Goldkette. Der ihm erscheinende Christus wird lediglich durch einen rechts oben aus den Wolken ragenden, umstrahlten Arm angedeutet. Aus der Slg. von Erzherzog Leopold Wilhelm, 1919 von der Wiener Burg in die Gemäldegalerie gekommen.

Zuschreibung: C1 (Hofbauer)