CorpusCranach:CC-POR-530-012

Aus CranachNet
Wechseln zu: Navigation, Suche

Paul Graupe, Berlin, 29./30. Januar 1934, Lot 366

21 x 14,5 cm, Holz

Oben mit Inschrift CONATUR PARUAS ARTES PHILIPPUS MELANCHTHON NON TAMEN ID MERITUM DUXERIS ESSE LEVE. Rechts über der Schulter bezeichnet mit eigentümlichem Schlangensignet. Bildnispaar mit gleichartigem, ebenso bezeichneten Porträt des Martin Luther (CC-POR-510-080).

Zuschreibung: NN (Hofbauer)